Heim

Diskussion:Niederbergbahn

hm, ich bin mir nicht ganz sicher ob das hier so alles stimmt ?!

also es gibt nach der quelle: [1] die Niederbergbahn und die [2] [Angertalbahn].

aber so richtig die Ahnung habe ich nicht. nur das nach dem so wie ich es verstanden habe die die strecke ´die im artikel beschrieben wurde NICHT die niederbergbahn ist. oder aber nicht diferenziert genug beschrieben wurde ... mal schauen wann ich mal zeit dafuer habe

--mattes 16:03, 13. Mär. 2007 (CET)

Es gibt sowohl die Niederbergbahn und auch die Angertalbahn, letztere wird heute noch täglich mehrfach von Güterzügen befahren. Der Text beschreibt die Niederbergbahn über Velbert und Heiligenhaus nach Kettwig. Der noch befahrene Abschnitt der Angertalbahn beginnt in Wülfrath Flandersbach und endet in Ratingen. Beide Strecken waren aber in Wülfrath miteinander verbunden. Morty 23:38, 20. Mär. 2007 (CET)
"Wülfrath-Velbert-Heiligenhaus" habe die topographi nicht im kopf ! die niederbergbahnstrecke exitiert seit mind 10 jahren nicht mehr. meine frage war Wülfrath-Velbert-Heiligenhaus etwas wirr gestellt, aber in meinen augen ist der inhaltliche fehler der:

niederbergbahn seit JAhren stillgelegt. ANgertal bahn soll stillgelegt werden ... darum ging es mir ...

niederbergbahn kettwig-heiligenhaus-velbert- (wülfrath ?) angertalbahn siehe dort.

niederbergbahn existiert seit jahrzehnten nicht mehr (strecke kettwig Heiligenhaus, heiligenhaus velbert seit jahren und velbert -> ist zu gewachsen ... siehe link angertal bahn antrag auf schliesung siehe artikel bzw. weblink

oder  ? und deshalb bin ich ein wenig verwirrt ... --mattes 02:06, 23. Mär. 2007 (CET)

Vermutlich kommt das durch die unterschiedlichen Stillegungsteilschritte. Die Niederbergbahn (Wülfrath - Velbert - Heiligenhaus) ist seit 10 Jahren endgültig stillgelegt, seit 2006 entwidmet und teilweise abgebaut.
Die Angertalbahn (Wülfrath - Ratingen) ist für den Gesamtverkehr letztes Jahr im Abschnitt zwischen Wülfrath und Flandersbach stillgelegt worden. Der Personenverkehr auf der ganzen Strecke von vor Jahrzehnten. Von Flandersbach nach Ratingen ist aber an eine Stilllegung für den Güterverkehr nicht zu denken, denn die Riesentonnagen der Kalkwerke und Steinbrüche können nicht wirtschaftlich über Straßen transportiert werden. Daher ist diese Teilstrecke der Angertalbahn noch im Betrieb.
Es gibt von offiziellen Stellen (Stadt Wülfrath) unterstützte Bestrebungen, die Angertalbahn und ein Stück der Niederbergbahn wieder zu reaktivieren, um auch noch die Kalkwerke in Dornap an die Kalkbrennöfen in Flandersbach anzubinden. Morty 08:56, 23. Mär. 2007 (CET)
also srtimmt dieser satz
"Die Deutsche Bahn hat die Strecke Wülfrath-Velbert-Heiligenhaus zum 31. August 2006 außer Betrieb gesetzt und die Gesamtstilllegung beantragt."
nun ,in bezug auf die niederbergbahn, nicht der angertal bahn, ?
bitte ein einfache JA oder Nein ... sorry bin echt voll gaga ...--mattes 20:43, 23. Mär. 2007 (CET)