Heim

Diskussion:Perfusion

Es gibt eine Unklarheit bezüglich der Masseinheit:

Laut englischem Wiki

1) berechnet sich die Perfusion F nach (Differenz aus artiellem und venösem Druck) durch Organwiderstand R.

2) ist die Einheit von R gleich Druck mal Zeit durch Volumen.

---

3) Damit ist die Einheit von F gleich Volumen durch Zeit.

?? Woher kommt der Massebeitrag im Nenner der Einheit in diesem Artikel??

Werden evtl. unterschiedliche Definitionen zu Grunde gelegt? Mir erscheint die "englische" Variante jedenfalls plausibler, als die Perfusion eines Organs doch eine Gewebseigenschaft ist, die von der Gesamtgröße schlecht abhängen kann.

Oder liege ich falsch?

Referenz:

http://en.wikipedia.org/wiki/Vascular_resistance#Calculation_of_resistance

http://en.wikipedia.org/wiki/Perfusion

Für Aufklärung wäre ich dankbar.

-- 88.74.151.217 18:16, 5. Feb. 2008 (CET)