Heim

Betrayal in Antara

Betrayal in Antara ist ein Computer-Rollenspiel aus dem Jahre 1997 und der Nachfolger von Betrayal at Krondor aus Sicht von Dynamix, veröffentlicht durch Sierra Entertainment. Raymond E. Feist hatte mit der Storyline dieses Spieles, im Gegensatz zu Betrayal at Krondor und Return to Krondor, nichts zu tun.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Aren rettet dem jungen adligen William das Leben und entdeckt dabei sein Talent für Magie. William verspricht, seine Schuld Aren gegenüber zu bezahlen, indem er ihm hilft, sein Talent zu festigen und zu trainieren. Bereits nach kurzer Zeit retten die beiden Kaylin das Leben, woraufhin sich die Drei zusammenschließen und in Williams Heimatstadt aufbrechen.

Im Spiel steuert man eine Gruppe von bis zu vier Spielercharakteren. Es besteht nicht wie bei vielen anderen Rollenspielen die Möglichkeit, sich seine eigenen Charaktere zu erstellen. Die vorgegebenen Charaktere sind:

Man erhält Belohnungen für gemeisterte Kämpfe und Probleme auf seiner Reise durch das Land. Doch das eigentliche Ziel ist es, eine Verschwörung aufzudecken.

Mindestvoraussetzungen

Quellen