Heim

Seeburg (Niedersachsen)

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 51° 34′ N, 10° 9′ O
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Göttingen
Samtgemeinde: Radolfshausen
Höhe: 155 m ü. NN
Fläche: 13,44 km²
Einwohner: 1629 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 121 Einwohner je km²
Postleitzahl: 37136
Vorwahl: 05507
Kfz-Kennzeichen:
Gemeindeschlüssel: 03 1 52 024
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Seestraße 10
37136 Seeburg
Webpräsenz:
www.seeburgersee.de
Bürgermeister: Harald Finke

Seeburg ist eine Gemeinde im Landkreis Göttingen in Niedersachsen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Seeburg ist staatlich anerkannter Erholungsort am Seeburger See, der auch das Auge des Eichsfelds genannt wird. Die Gemeinde liegt im Eichsfeld und gehört der Samtgemeinde Radolfshausen an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Ebergötzen hat.

Seeburg und Bernshausen sind als Ortsteile der Gemeinde ausgewiesen.

Geschichte

Seeburg wurde 980 erstmals urkundlich erwähnt.

Politik

Bürgermeister

Seit dem 1. November 2006 ist Harald Finke Bürgermeister von Seeburg.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Seeburg liegt an der Bundesstraße 446, Nörten-HardenbergDuderstadt. Gut einen Kilometer entfernt verläuft die Bundesstraße 27.

Die heute ca. 1700 Einwohner umfassenden Ortsteile bieten dem Besucher zudem neben Hotels, Gasthöfen und Gaststätten sowie Cafés auch gemütliche Privatunterkünfte und Ferienwohnungen. Eine Selbstversorgung der Gäste ist nicht nur durch ein kleines Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei und Kiosk möglich, sondern kann beispielsweise auch durch landwirtschaftliche Produkte – direkt und frisch vom Erzeuger zu beziehen – gewährleistet werden. Das Dienstleistungsangebot wird durch Bankfilialen, Post-Agentur, Friseur, Krankengymnastik und ortsansässige Ärzte abgerundet.

Persönlichkeiten

Ehrenbürger

Söhne und Töchter der Gemeinde