Heim

Andrew Noah Cap

Andrew Noah Cap (* 7. Januar 1969 in Somerset-West/Südafrika) ist ein südafrikanischer Komponist und Trompeter.

Er begann im Alter von 10 Jahren das Trompetenspiel. 1973 zog die Familie aus beruflichen Gründen nach Deutschland. Mit 14 übernahm er bereits die Leitung des Schulorchesters. Die ständig wechselnde Besetzung zwang ihn, Stücke zu arrangieren bzw. neue zu komponieren. Es folgten privates Kompositionsstudium, Meisterklasse Trompete (Heinz Rose, 1. Trompeter Stadttheater Trier) und die Anstellung als Chorus-Bläser bei der U. S. Airforce Big Band Hahn AB.

Heute umfasst die Liste seiner Werke über 250 Originalkompositionen und über 100 Bearbeitungen, hauptsächlich für sinfonisches Blasorchester, aber auch für Sinfonieorchester und Ensembles.

Seine Werke zeichnen sich durch einen unortodoxen Stil aus. So führen im sinfonischen Blasorchester alle Instrumentenfamilien eigenständige, ausharmonisierte Linien, anstelle der üblichen Satztechnik der Lagenaufteilung.

Werke für sinfonisches Orchester

Werke für sinfonisches Blasorchester

Personendaten
Cap, Andrew Noah
südafrikanischer Komponist und Trompeter
7. Januar 1969
Somerset-West/Südafrika