Heim

Diskussion:Görlitzer Abkommen

was ist das für ein schmodder?????? das abkommen kamm in zgorzelec zu stande und nicht in görlitz

Naja, "Schmodder". Inhaltlich hast Du recht, das Abkommen wurde auf der polnischen Seite der Neisse unterzeichnet (wenn ich das richtig sehe am 6, Juni, nicht Juli). Durch die Umsiedlungen lebten dort 1950 auch bereits überwiegend Polen. Allerdings wurde ja gerade erst durch das Abkommen die Grenzregelung endgültig (und auch nur für die DDR, die Bundesrepublik hat sich ja lange geweigert, das Abkommen anzuerkennen), von daher kann man sagen, dass der Ort bis 1950 auch aus DDR-Sicht zu Deutschland gehört und nur unter polnischer Verwaltung stand, da ließe sich deswegen auch die deutsche namensform rechtfertigen. Da wir den Ort aber unter Zgorzelec bei uns lemmatisiert haben, versuche ich, das mal im Artikel entsprechend zu verdeutlichen. Das Abkommen selbst heißt aber dennoch "Görlitzer Abkommen" und nicht "Abkommen von Zgorzelec". --Proofreader 14:17, 5. Feb. 2007 (CET)

nur in deutschland gibt es dieses lema, ueberwigend ist es eben als abkommen von zgorzelec bekannt!

Pommersche Bucht/Oderbucht

Es gab in den 80er jahren zwischen der DDR und Polen eine diplomatische Auseinandersetzung über den Grenzverlauf in der Ostsee. Man fand dann einen Kompromiss. Weiß jemand was darüber? --Sebastian35 16:16, 15. Aug. 2007 (CEST)

LEMMA!

Wie ich sehe gibt es schon eine Diskussion bezüglich des Lemmas. Görlitzer Abkommen ist falsch und muß geändert werden da es ja auch in Zgorzelec und nicht in Görlitz unterzeichnet wurde!

Es geht hier um einen etablierten politischen Begriff und nicht um Firlefanz!! Görlitzer Abkommen ist korrekt; "Abkommen von Zgorzelec" reicht als Redirect. --Mannerheim 19:40, 5. Apr. 2008 (CEST)