Heim

Diskussion:Pleuraerguss

Kategorie

Wieso gehoert ein Pleuraerguss zur Kardiologie ? -- Juergen 89.54.108.215 00:54, 27. Aug 2006 (CEST)

Hi Juergen, du meinst wahrscheinlich die sog. Kategorie (am Ende des Artikels), oder? Naja, Kardiologie ist ja nicht falsch (häufigste Ursache für einen Pleuraerguss ist die Herzinsuffizienz), aber da auch pneumologische, onkologische, rheumatologische usw. Ursachen in Frage kommen und die Differenzialdiagnose des Pleuraergusses eigentlich eine typische "Internisten"-Angelegenheit ist, habe ich die Kategorie mal auf "Innere Medizin" geändert. Danke für den Hinweis. Gruß, JHeuser 07:18, 27. Aug 2006 (CEST)

Menge der Flüßigkeit

Im Artikel war diese Anmerkung aufgeführt: „Beim Gesunden sollte der Pleuraspalt doch ca. 5 bis max. 10ml Flüssigkeit haben, oder?“, ich hielt es für angebracht die frage lieber hierher zu verschieben.--Dany3000 17:30, 17. Dez. 2007 (CET)

Im artikel zur Pleurahöhle steht es seien ~5ml im englischen Artikel steht: „Healthy individuals have less than 15 ml of fluid in each pleural space“, ich werd daraus also nicht schlau.--Dany3000 17:39, 17. Dez. 2007 (CET)