Heim

Arnswald (Adelsgeschlecht)

Die Familie von Arnswald, auch Arnswaldt geschrieben, ist ein stolbergisch-thüringisches Uradelsgeschlecht.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Urvater derer von Arnswaldt und Arnswald war Burcardus I. de Hohnstein und Ascherode (* 1145 † 1221). Dessen Sohn war Hermannus I. Dinggraf de Arneswalt, der 1217 im Arnswald in der Nähe von Uftrungen siedelte, (Aar-Wald oder Adlerwald, in dem Adler hausten) und dort auf dem Schlosskopf dieses Waldes seine Burg baute. Güter u.a. in Kelbra (12.-19.Jh.)

Persönlichkeiten

Wappen

Im blauen Schilde ein silberner Schrägbalken, der mit drei roten Rosen belegt ist. Auf dem Helm ein offener Adlerflug, auf dem der mit drei roten Rosen belegte silberne Schrägbalken, und zwar rechts schräglinks und links schräg-rechts erscheint. Die Decken sind Blau Silber. [1]

Literatur

http://www.arnswald.de/ Homepage der Familie Arnswald, von Arnswaldt und Arenswald