Heim

Tiefsee-Kardinalbarsche

Tiefsee-Kardinalbarsche

Epigonus pandionis

Systematik
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Echte Barsche (Percoidei)
Familie: Tiefsee-Kardinalbarsche
Wissenschaftlicher Name
Epigonidae

Die Tiefsee-Kardinalbarsche (Epigonidae) gehören zu den Barschartigen (Perciformes). Sie sind nahe Verwandte der Kardinalbarsche (Apogonidae) von denen sie sich durch die Anzahl der Wirbel und andere Merkmale im Knochenbau unterscheiden. Die Fische werden je nach Art 3 bis 75 Zentimeter lang.

Tiefsee-Kardinalbarsche leben im Mittelmeer, im Atlantik, im Pazifik und im Indischen Ozean.

Systematik

Es gibt 33 Arten von denen 27 zu Gattung Epigonus gehören. Die übrigen 6 Gattungen enthalten jeweils nur eine oder zwei Arten.

Quellen

 Commons: Tiefsee-Kardinalbarsche – Bilder, Videos und Audiodateien