Heim

Altenweddingen

Altenweddingen
Gemeinde Sülzetal
Koordinaten: 52° 0′ N, 11° 32′ OKoordinaten: 51° 59′ 48″ N, 11° 32′ 1″ O
Höhe: 85 m ü. NN
Fläche: 2,61 km²
Einwohner: 2350 (1. Okt. 2006)
Eingemeindung: 1. Apr. 2001
Postleitzahl: 39171
Vorwahl: 039205

Altenweddingen ist ein Teil der Einheitsgemeinde Sülzetal in Sachsen-Anhalt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Altenweddingen mit einer Fläche von 2607 ha liegt in der touristischen Region der Magdeburger Börde ca. 10 km südlich von Magdeburg. Durch den Ort verläuft die Bundesstraße 246a.

Geschichte

Bis zum 1. April 2001 selbstständige Gemeinde. In Altenweddingen wurde 1768 die erste Braunkohle Preußens gefördert.

Bauwerke

Altenweddingen verfügte über eine Bockmühle die 1998 ruinös zum Abbruch kam.