Heim

Echtzer See

Der Echtzer See ist ein Badesee bei Echtz, einem Stadtteil von Düren in Nordrhein-Westfalen. Er ist der Restsee eines ehemaligen Braunkohletagebaus, in dem von 1918 bis 1941 Braunkohle gefördert wurde. Am See liegen die Orte Echtz und Konzendorf.

Der Freizeitsee hat einen großen Baumbestand. Direkt am See liegt ein Campingplatz und eine Gaststätte. Der maximal 18 Meter tiefe See wird vom Dürener Tauchclub als Tauchgewässer genutzt. Die Badeaufsicht liegt bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Aldenhoven (DLRG). Die Grillhütte kann man mieten.

Weitere Seen in der näheren Umgebung sind der Dürener Badesee, der Lucherberger See und der Blausteinsee.

Koordinaten: 50° 49' 11" N, 6° 25' 19" O