Heim

Diskussion:Nuria Quevedo

Huhu... Also ich würde mich für eine einheitliche Schreibweise des Namens entscheiden. Außerdem tauchen bei den Katalogangaben die Jahreszahlen doppelt auf. Ist das notwendig? Ich persönlich bin mit dem Wort "Abstammung" nicht so glücklich. Was hälst du von "das Kind spanischer Eltern"...oder "eine Künstlerin mit spanischem Migrationshintergrund" oder "...spanischer Herkunft".

Ansonsten finde ich deinen Artikel formal sehr gut gegliedert. Inhaltlich finde ich ihn sehr hilfreich bei der Literaturrecherche zur Künstlerin. Welchen Anspruch hast du denn an einen Lektionartikel? Das würde mich an dieser Stelle noch interessieren.

LG