Heim

Nationalpark La Amistad

Der Nationalpark La Amistad (span. Parque Internacional La Amistad) befindet sich zwischen den Ländern Costa Rica und Panamá. Etwa 194.000 Hektar des Parks liegen in Costa Rica. Der größere Teil mit 207.000 Hektar befindet sich in Panamá. [1] Die höchste Erhebung im Nationalpark ist der 3549 m hohe "Cerro Kamuk".[2]

Der Nationalpark besteht zum größten Teil aus Regen- und Nebelwald. Bisher wurden 263 Arten von Amphibien und Reptilien entdeckt, die Mehrzahl von ihnen Eidechsen. [3] Die UNESCO erklärte den Park 1983 zum Weltkultur- und Weltnaturerbe.

Eintrag in der Welterbeliste der UNESCO: Englisch oder Französisch

Einzelnachweis

  1. unep-wcmc.org (engl.)
  2. Nationalpark La Amistad
  3. La Amistad