Heim

Divizia A 1967/68

Die Divizia A 1967/68 war die 50. Spielzeit in der Geschichte der rumänischen Fußballliga Divizia A. Sie begann am 20. August 1967 und endete am 9. Juni 1968. Von Mitte Dezember bis Anfang März ruhte der Spielbetrieb (Winterpause). Meister wurde Steaua Bukarest.

Inhaltsverzeichnis

Regeln

Die Divizia A spielte mit 14 Mannschaften. In dieser Saison stieg nur die letztplatzierte Mannschaft in die Divizia B ab, während es drei Aufsteiger gab, da die Liga auf 16 Mannschaften aufgestockt wurde. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Remis einen Punkt und für eine Niederlage keine Punkte.

Ergebnisse

Farbenschlüssel für die Tabelle
Meister
Pokalsieger
Teilnahme am Messepokal
Divizia B
Erklärung der Tabelle
(M) Meister 1966/67
(P) Pokalsieger 1966/67
(N) Aufsteiger 1967
Rang Mannschaft Spiele Siege Remis Nieder-
lagen
Tore Tordifferenz Punkte
1 Steaua Bukarest (P) 26 14 5 7 45 : 26 +19 33
2 FC Argeş Piteşti 1 26 14 5 7 40 : 23 +17 33
3 Dinamo Bukarest 26 13 5 8 34 : 31 +03 31
4 UTA Arad 26 11 4 11 25 : 24 +01 26
5 Petrolul Ploieşti 26 12 2 12 27 : 29 02 26
6 Dinamo Bacău (N) 26 12 2 11 33 : 38 05 26
7 Farul Constanţa 26 10 5 11 37 : 32 +05 25
8 Jiul Petroşani 26 11 3 12 36 : 36 ±00 25
9 Rapid Bukarest (M) 26 10 5 11 32 : 33 01 25
10 Universitatea Cluj 26 10 5 11 36 : 37 01 25
11 Universitatea Craiova 26 11 1 14 28 : 31 03 23
12 AS Armata Târgu-Mureş (N) 26 7 8 11 28 : 41 −13 22
13 Progresul Bukarest 26 6 9 11 23 : 31 08 21
14 Steagul roşu Braşov 26 8 5 13 20 : 32 −12 21

1 Dinamo Piteşti änderte seinen Namen in FC Argeş Piteşti.

Nach der Saison

Absteiger in die Divizia B

Steagul roşu Braşov

Aufsteiger in die Divizia A

Crişul Oradea, Politehnica Iaşi, Vagonul Arad

Erfolgreichste Torschützen

Name Verein Tore
Mihai Adam Universitatea Cluj 15
Florea Voinea Steaua Bukarest 13
Constantin Iancu Farul Constanţa 12
Petre Libardi Jiul Petroşani 11
Emil Dumitriu Rapid Bukarest 10