Heim

Diskussion:Österreichische Universitäten und Fachhochschulen

Inhaltsverzeichnis

Reihenfolge

Ist es beabsichtigt, dass die UNIs und FHs _nicht_ alphabetisch sortiert sind? Wenn ja - warum? --Fivel 04:02, 2. Okt. 2007 (CEST)

Österreichisches Hochschulsystem

Kann vielleicht jemand etwas zum österreichischen Hochschulsystem schreiben? Auch ein Absatz über das Anmeldeverfahren für Ausländer wäre super. Ich geb auch ein Bier aus wenn wir uns in Salzburg treffen -- TomK32 19:00, 3. Jul 2003 (CEST)

Vandalismus-ähnliche Verschlimmbesserungen

Mir ist die Editierungspolitik in diesem Artikel schleierhaft. Plötzlich schreibt jemand etwas von Hochschulen, obwohl der Titel der Seite ausdrücklich Universitäten und Fachhochschulen lautet. Ansonsten müsste man nämlich insbesondere alle Pädagogischen Akademien, Sozialakademien nach altem Schema etc. auflisten. Dafür wäre wohl allenfalls eine gesonderte Liste zu erstellen (durch die Fachhochschulen ist ohnedies schon für Überfluss in der Liste gesorgt). Dann finde ich plötzlich alle mühsam aussortierten redundanten Doppellinks wieder (Wien, Wien, Wien etc. etc., dann aber doch Graz, Graz, Graz). Und schließlich haben wieder alle Fachhochschulen, auch jene, über die noch kein Artikel existiert und wohl auch nie einer existieren wird, wunderschön tiefrote Wikilinks: Fachhochschule Holztechnikum Kuchl, Sales Manager Akademie Wien, IMC Fachhochschule Krems, Fachhochschule für Biotechnische Verfahren. Kann mir jemand den tieferen Sinn dieses Wahnsinns erklären? --Alib 11:20, 4. Apr 2005 (CEST)

Also zu den Fachhochschulen möchte ich (i.d.R. sehr Kritisch in Sachen Relevanz) doch anmerken, dass ich die für relevant halte. Es gibt jede Menge Artikel über besch(eid/***)ene Studentenverbindungen - eine Fachhochschule ist wesentlich wichtiger. Allerdings muss ich die Weblinks reduzieren, denn die sind wirklich falsch hier. Wikipedia ist keine Linksammlung, siehe dazu die Richtlinien. Mfg --ncnever 08:33, 8. Mai 2005 (CEST)

Ich werde mich einem vernünftigen Artikel zu einer der oben erwähnten Fachhochschulen selbstverständlich niemals verschließen. Solange die Artikel aber noch nicht existieren, sehe ich keinen tieferen Sinn darin, tote Links auf Dauer zu erhalten. Im Übrigen hat ncnever natürlich Recht. --Alib 10:14, 9. Mai 2005 (CEST)

Alib, es gibt ja die Meinung, dass rote Links den Benutzer dazu anregen, den Artikel dahinter anzulegen und teilweise unterstützt es unerfahrene Benutzer bei der Namensfindung ihres Eintrags. Wenn dich die roten Links aber trotzdem stören, darfst du sie von mir aus gerne entfernen - sie sind ja im dem Falle, dass der Artikel angelegt wird schnell wieder gesetzt... Mfg --ncnever 17:46, 9. Mai 2005 (CEST)

Internationales Theologisches Institut für Studien zu Ehe und Familie

Ich finde auf der Website keinen Hinweis, dass es sich um eine Uni oder FH handelt. Vielmehr ist die Rede davon, dass diese Hochschule vom Heiligen Stuhl akkreditiert ist. Deshalb bin ich unschlüssig, ob dieses Institut hierher gehört. --Wikiwatchers 21:11, 27. Sep. 2007 (CEST)

Gleiches gilt für die anderen Kirchlichen Hochschulen (Philosophisch-Theologische Hochschule Stift Heiligenkreuz, Philosophisch-Theologische Hochschule der Diözese St. Pölten und ggf. andere, die hier nicht enthalten sind). In Deutschland gibt es die Kategorie Kirchliche Hochschule, ich weiß nicht, wie die rechtliche Situation in Österreich aussieht. Falls kirchliche Hochschulen in Österreich staatlich anerkannt sind, schlage ich eine eingene Unterkategorie (neben Unis und FH's) vor, sonst eine Entfernung. Kennt jemand die rechtliche Situation?--Wikiwatchers 22:13, 27. Sep. 2007 (CEST)

Entfernung MCI

Das Management Center Innsbruck (MCI) bietet zwar einige FH-Studiengänge an, ist aber institutionell weder als Universität noch als FH anerkannt. Aufgrund der Drohung mit rechtlichen Schritten durch den MCI-Geschäftsführer, falls dies doch behauptet wird (siehe Diskussion:Management_Center_Innsbruck entferne ich daher den Eintrag.--Wikiwatchers 21:46, 27. Sep. 2007 (CEST)

Dann müssten aber genauso die Einträge der FH Burgenland, der Lauder Business School, der Fachhochschule Oberösterreich, der FHWien Studiengänge der WKW und der theresianischen Militärakademie entfernt werden. Diese 5 Erhalter von FH-Studiengängen tragen offiziell auch nicht den Titel "Fachhochschule". Nähere Infos dazu unter: Fachhochschule oder extern auf der Homepage des österreichischen Fachhochschulrates: http://www.fhr.ac.at/fhr_inhalt/02_qualitaetssicherung/erhalter.htm Das ist einfach ein Problem im FH-Sektor in Österreich, nach außen hin weiß kaum jemand, dass ein Unterschied zwischen Fachhochschulen und Erhaltern von Fachhochschul-Studiengängen besteht. Ich wäre dafür das MCI nicht aus der Liste zu entfernen, im Artikel wird klar gestellt, dass das MCI keine Fachhochschule ist - klarer etwa als bei der FH OÖ Studienbetriebs GmbH deren offizieller Wiki Eintrag ja sogar Fachhochschule Oberösterreich lautet. Zusätzlich könnte man die Ferdinand Porsche Fern FH-Studiengänge aus der Liste der österreichischen Fachhochschulen streiche, da diese keine eigenständige FH darstellen. --Fivel 03:50, 2. Okt. 2007 (CEST)
Auszug aus dem Fachhochschulstudiengesetz (FHStG): § 18. Wer vorsätzlich die dem Fachhochschulwesen eigentümlichen Bezeichnungen oder die Abkürzung "FH“ oder die in § 5 genannten akademischen Grade unberechtigt verleiht, vermittelt oder führt, begeht, wenn die Tat nicht den Tatbestand einer in die Zuständigkeit der Gerichte fallenden strafbaren Handlung bildet oder nach anderen Verwaltungsstrafbestimmungen mit strengerer Strafe bedroht ist, eine Verwaltungsübertretung, die von der örtlich zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde mit einer Geldstrafe von bis zu 15 000 Euro zu bestrafen ist. -- Fivel 04:20, 2. Okt. 2007 (CEST)
Im Prinzip sehe ich das so wie du. Vielleicht könnte mal irgendjemand dem GF des MCI eine Mail schreiben, dass er die Klagsdrohung gegen WP-Autoren auf er MCI-Disk. zurücknimmt (ich mach's nicht). Eine Klage hätte zwar kaum Aussicht auf Erfolg, aber mir wär's schon unangenehm, wenn dort Stimmung gegen WP gemacht wird, deshalb meine Vorsicht. Danke für die Links, die FH-Navileiste werde ich in demnächst (wenn's kein anderer vor mir macht) ändern (z.B. Trennung in FH's und FH-Studiengangsanbieter, ähnlich wie die Uni-Navileiste in Gruppen gegliedert ist).Wikiwatchers 11:48, 2. Okt. 2007 (CEST)
Zuerst zugegeben, ich bin kein Jurist, aber ich denke, dass die Klagsdrohung gar keine Berechtigung hat. Denn, einerseits wird das MCI im Artikel dediziert als NICHT Fachhochschule genannt, andererseits kann dem MCI kein schaden entstehen, wenn ein anderer Rechtskörper das MCI unter den Fachhochschulen führt - denn es liegt nicht in der Macht des MCI das zu beeinflussen. Ich denke, dass durch die Klarstellung auf der Seite des MCI die Gefahr geklagt zu werden, gebannt sein sollte, verstehe aber deine Bedenken --Fivel 14:16, 2. Okt. 2007 (CEST)

Hab das MCI wieder reingegeben. Mit der Trennung in FH und FH-Studiengangsanbieter in der Navi-Leiste sowie mit dem deutlichen Hinweis im MCI-Artikel sollten jatzt hoffentlich alle zufrieden sein, auch der MCI-GF.--Wikiwatchers 18:40, 3. Okt. 2007 (CEST)

Danke, das freut mich - ich denke Wikipedia sollte nicht erpressbar sein - und in diesem Zusammenhang wurde gezeigt, dass es es nicht ist. --Fivel 02:53, 4. Okt. 2007 (CEST)

Entfernung UZR

Das "Universitätszentrum Rottenmann" ist weder Universität noch FH. Nach Eigenangabe auf der Website "gehört es organisatorisch zur JKU" (Johannes-Kepler-Universität Linz), auf deren Website findet man allerdings weder zum Stichwort "UZR" noch zum Stichwort "Rottenmann" etwas. Ich nehme den Eintrag raus. --Wikiwatchers 21:59, 27. Sep. 2007 (CEST)