Heim

Diskussion:Geschichte von Osterholz-Scharmbeck

Inhaltsverzeichnis

Work in Progress

Der Artikel ist noch immer unter Bearbeitung; also bitte Nachsicht bei Stil, Grammatik etc. Es handelt sich um einen ziemlichen Klotz und es wird brauchen ihn zu schleifen !! Oder so umzubauen, dass Teile in eigenständige Artikel ausgegliedert werden können.Wie gesagt, Info Ratschläge Kritik, alles her. --ChikagoDeCuba 03:22, 11. Feb 2006 (CET)

Zeit/Tempus

Zur Zeit ist der Tempus (Präsens/Perfekt) noch nicht einheitlich. --ChikagoDeCuba 18:15, 9. Feb 2006 (CET)


Fettschrift

Osterholz und Scharmebck, bzw Osterholz-Scharmbeck sind (fast) immer fett um den Focus auf sie deutlich zu machen. Falls jemand eine bessere Idee hat, oder Gegerede, gerne hier --ChikagoDeCuba 00:36, 10. Feb 2006 (CET)

Fett und andere Foramtierungen bitte nur sparsam einsetzen, das Lemma sollte bloß einmal bei der ersten Nennung im ersten Satz fett geschrieben werden.
Ich konnte mir den Text jetzt noch nicht komplett durchlesen, da ist ja schon einiges zusammengekommen :-), aber in der Einleitung stand etwas vom Landkreis und das sollte bitte nicht vermischt werden. Die Geschichte des Landkreises sollte in Landkreis Osterholz behandelt werden, die Geschichte der Stadt hier. Auch die Geschichte der eingemeindeten Orte (ich las auf der Qualitätssicherungsseite was über Garlstedt) sollte in Extra-Artikeln (also Garlstedt zum Beispiel) behandelt werden, die gehören nicht zur Stadt, sondern ja nur zur Gemeinde mit dem Namen Osterholz-Scharmbeck, die von Osterholz-Scharmbeck aus verwaltet wird (ist ein Unterschied ;-)).
Jetzt muss ich wohl anfangen, deine bisher produzierten Texte durchzulesen :-) --::Slomox:: >< 19:45, 10. Feb 2006 (CET)

Quellen

Meyer-Stinnes, Ernstheinrich; „Ein paar Winterstiefel für die Elendsgestalt“; Osterholzer Kreisblatt Nr.299 vom 21.12.1995; S.3

Germania; Stuttgart 1971; Reclam Verlag; (Deutsche Übersetzung des Orginals von 98 n.Chr.

„De origine et situ Germanorum Liber“.)

Zweiter Weltkrieg

Osterholzer Kreisblatt Nr.17; S.5: „Erste Bilanz eines verlorenes Krieges“


Aus der Wikipedia:Qualitätssicherung/4. Februar 2006

Abgesehen vom Lemma, das wohl eher Geschichte von Osterholz-Scharmbeck lauten sollte, halte ich das Vermengen der Ortsgeschichte und des Landkreises nicht für besonders sinnvoll. Außerdem sollte der Artikel in Sätzen und Fließtext stehen, anstatt in diser Listenform. --ahz 18:02, 4. Feb 2006 (CET)

Lemma im obigen Sinn geändert, Artikel keine Liste mehr, muß aber noch qualitativ aufgewertet werden. geschichte von Landkreis und Satdt schwer zu trennen, da z.B. mit Garlstetdt geradezu Exklaven des Stadtgebietes bestehen. Die Trennung würde dann eventuell auf Kosten der Zusammenhänge gehen. --ChikagoDeCuba 17:01, 10. Feb 2006 (CET)

Garlstedt sollte in einem eigenen Artikel behandelt werden. Unter OHZ gehört dann nur die Info, dass der Ort heute in die Stadt eingemeindet ist. Unter OHZ nur die Geschichte der eigentlichen Stadt. --::Slomox:: >< 19:28, 10. Feb 2006 (CET)

Siedlungen der Amerikaner

Wo genau waren die Siedlungen der Amerikanischen Soldaten? Denn der Bereich Käthe-Kollwitz, Emil-Nolde-Str. und Am Rodelande (Heinrich-Vogeler Str. etc) ist bei vielen Osterholz-Scharmbecker auch als "Amisiedlung" bekannt und wurden meines Wissens nach nach dem Abzug der Soldaten Privatisiert.