Heim

Stampfbeton

Stampfbeton ist die Bezeichnung für unbewehrten Beton, der durch die Druckstöße beim Stampfen verdichtet wird.

Diese Verdichtungsart ist jedoch nur bei Betonen mit einer erdfeuchten steifen Konsistenz sinnvoll. Dabei sollen die eingebauten und fertig gestampften Schichten nicht dicker als 15 cm sein. Stampfbeton wurde insbesondere von Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts als Ersatz für Mauerwerk verwendet, wie beim Bau von unbewehrten Brückenpfeilern oder Gewölben.