Heim

Meister von Irrsdorf

Der Meister von Irrsdorf war ein namentlich nicht mehr bekannter Salzburger Schnitzmeister der Gotik. Seinen Notnamen erhielt er nach den kunstvoll geschnitzten Türflügeln der Filialkirche Maria Himmelfahrt in Irrsdorf (Flachgau) aus dem Jahr 1408, die die Hl. Maria und die Hl. Elisabet darstellen.

Zwei weitere Werke, die von dem Künstler bekannt sind, sind die Figurengruppen Geburt Christi und Herabkunft des Heiligen Geistes. Beide befinden sich im Bestand der Österreichischen Galerie Belvedere.

Literatur

Personendaten
Meister von Irrsdorf
Salzburger Schnitzmeister der Gotik