Heim

Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) ist eine von insgesamt 14 Landesmedienanstalten. Ihre Hauptaufgabe ist die Genehmigung und Kontrolle privater Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie von Mediendiensten.

Inhaltsverzeichnis

Organisation

Geführt wird die LFK von einem Präsidenten (z. Zt. Thomas Langheinrich). Gremien der LFK sind der Vorstand und der Medienrat. Der Medienrat setzt sich aus Vertretern der gesellschaftlich relevanten Gruppen zusammen. In § 41 Abs. 1 des baden-württembergischen Landesrundfunkgesetzes ist geregelt, welche 29 Organisationen Vertreter in den Medienrat entsenden.

In den Bereichen Medienforschung und Medienpädagogik arbeitet die LFK bei einer Reihe von Projekten mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) aus Rheinland-Pfalz und dem Südwestrundfunk (SWR) zusammen. Alle drei Anstalten sind Träger der Stiftung Medienkompetenz-Forum Südwest (MKFS). Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (MPFS) ist eine Kooperation von LFK und LMK. Außerdem ist die LFK im Aufsichtsrat der Medien- und Filmgesellschaft mbH Baden-Württemberg und der Popakademie Baden-Württemberg vertreten.

Liste der von der LFK lizenzierten Hörfunksender

Landessender/Bereichssender

Lokalsender

Nicht-kommerzieller Hörfunk

Lernradios

Weitere Zulassungen

Liste der von der LFK lizenzierten Fernsehsender

Must-Carry (Pflichtbereich)

Non-Must-Carry