Heim

Diskussion:Heizwert

Inhaltsverzeichnis

Brennwertarten?

Was hat es mit den Bezeichungen Brennwert I/II und Heizwert I/II/III auf sich? Sind nur die Einheiten unterschiedlich oder liegen auch unterschiedliche Randbedingunen vor?

Brennwert von Flüssiggas doppelt so hoch wie der von Erdgas?

Tabellen auch mit kWh/kg vervollständigen! Auf den ersten Blick sieht es sonst so aus, als haben die Hauptbestandteile von Flüssiggas (Butan und Propan) wesentlich höhere Brennwerte. Ich schätze aber mal, dass da irgendwas durcheinander geraten ist. Vielleicht Propan und Butan doch in flüssigem Zustand in die Tabelle gerutscht?


Rechenfehler

Hallo, Eure Tabelle enthält aber leider ein paar Umrechnungsfehler :-( Ich habe jetzt nicht alles geprüft, aber z.B. beim Diesel:35,6 * 0,27778 ergibt bei mir 9,8889 und nicht 11,9!


Explosionswärme

Die "Explosionswärme" von TNT (4.6 MJ/kg) ist nicht dasselbe wie der Heizwärme, da die Verbrennung nicht stöchiometrisch erfolgt.

Wahrscheinlich meinen wir das gleiche: natürlich kann man TNT nicht explodieren lassen und dabei die freigesetzte Energie messen. Der Wert bezieht sich auf den theoretischen Heizwert und ist wird auch als Einheit gebraucht. Siehe neues Beispiel Kernspaltung/Fusion etc. Anton


Biodiesel und Rapsöl

Biodiesel ist verestertes Rapsöl, also ungleich Rapsöl.

Energiegehalte und Stoffeigenschaften sind daher unterschiedlich!

S.Dauck

Heizwerte von Wachsen

Kennt jemand den Heizwert von weiteren Wachsprodukten? Ceresin bzw. Ozokerit oder Bienenwachs? Stearin habe ich recherchiert mit 42MJ/kg (nach Beilicke, Bautechnischer Brandschutz).

H_i

Hi steht für i wie inferior?

-- Gunnar.kaestle 10:00, 25. Sep 2005 (CEST)

unterschied heizwert - brennwert

es ist in dem artikel ein fehler.

es ist genau andersherum....

heizwert: der heizwert in MJ/kg bzw. MJ/m³ ist die wärmemenge, die bei vollkommender verbrennung von 1 kg bzw. 1 m³ (i.N.) Brennstoff freigesetzt wird, wenn der Wassergehalt nach der verbrennung dampfförmig vorliegt.

brennwert: der brennwert in MJ/kg bzw. MJ/m³ ist die wärmemenge, die bei vollkommender verbrennung von 1 kg bzw. 1 m³ (i.N.) Brennstoff freigesetzt wird, wenn der Wassergehalt vor und nach der verbrennung din flüssiger form vorliegt.

die tabellen sind soweit ja auch alle richtig, die werte des heizwertes sind alle kleiner als der brennwert. Sie ist um die für die Verdampfung des Wassers aufgewandte Verdampfungswärme niedrieger.

kurz: heizwert + verdampfungswärme = brennwert


ich hab keine ahnung ob die kommetare jemals gelesen werden, oder sich jemand angesprochen fühlt das zu verbessern, ansonsten ist wiki das beste was es im netz gibt :) mfg, timo

Also wenn Heizwerte in kWh vorhanden sind, sollten wir auch die MJ in die Tabelle eintragen. Diese Ausfuehrung: 50,0 MJ/kg bei 25 °C – 55,5 MJ/kg bei 0 °C (auf Masse bezogen) verstehe ich nicht. Oder ist hier das Perpetuum Mobile 1. Art hier erfunden worden ? :-)) --Tyrannosaurus 23:03, 21. Apr. 2008 (CEST)

Brennwert Rapsöl-Methylester

Ich habe mir erlaubt, den Brennwert von Rapsöl-Methylester nachzutragen. Der Heizwert stimmt übrigens auch. Quelle: Ich habe diverse Proben selber mit einem Kalorimeter durchgemessen.

Tabellen auch mit kWh

Es wird immer noch viel in KWh (v.a. beim elekrischem Strom) gerechnet auch wenn Joule die offizielle physikalische Einheit ist. Um nun einen besseren Vergleich zu ermöglichen habe ich die Tabellen teilweise in kWh umgerechnet. DocTrax 00:20, 3. Sep 2006 (CEST)

My2Cent: kWh oder oer KWh ist die einzig interessante Einheit, denn in der wird in Haus und Industrie abgerechnet und bezahlt und auch gefahren. Oder hat jemand schonmal gehört "Mein Auto braucht so 100 MJ auf 100 km? :-) --GordonFreeman 11:04, 16. Nov. 2006 (CET)

PS es nervt schon wenn, die Leute sich freuen, dass der Diesel zwar 20-25% weniger "Liter" verbraucht, dabei aber völig vergessen, dass der Liter 15% schwerer ist und der Dieselverbrauchsvorteil somit lediglich ca. 5-10% aufs Kilo bzw. auf Heizwert/Liter bei kleinen Motoren ist. --GordonFreeman 22:55, 1. Dez. 2006 (CET)

Hallo, ich befasse mich (57 J.) hobbymäßig seit langem mit dem Thema Energie etc. Ich meine die Einheit KW, bzw. kW/h ist für die meisten Menschen am verständlichsten. Auch wenn die Einheit Joule... verlangt wird, so soll es doch für alle verständlich sein. In Bezug auf die Leistung z. B. von Motoren ist die Nähe (Abweichung um rund 1/3) zum 'alten' PS auch ein Hinweis, KW, bzw. kW/h zu verwenden. Gerd 18:51, 15. Dez. 2006 (CET)

DDGS

Ist das ein Futtermittel oder ein Brennstoff? --Of 10:03, 22. Nov. 2006 (CET)

Das heisst Distiller im Englischen. dann trifft auch google: [1] "The Value and Use of Distillers Grains By-products in Livestock and Poultry Feeds". Kannst auch hier runter Schlempe gucken (ebenfalls falsch geschrieben) Schlempe . Also isses ein Futtermittel, dass somit wie Weizen oder Mais oder Rapskuchen auch verbrannt werden kann. Guckst du mal unter [2] --GordonFreeman 22:03, 24. Nov. 2006 (CET)

Formelzeichen H_i

Gibt es dafür eine Quelle? Ich kenne nur DIN 51900-1 und da heißt es H_u,p. --Plastics 11:44, 22. Mai 2007 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --W!B: 22:34, 22. Nov. 2007 (CET)

Quellen für die Formeln

Könnte jemand bitte noch die Quelle(n) für die Heizwertformeln nachtragen (der Erstautor für den Formel-Eintrag war leider anonym)?--SiriusB 09:40, 22. Nov. 2007 (CET)

hab mal nichts aktuelles bei der hand, ein alter dubbel gibt für fest/flüssig:

Brennwert: 81,3 C + 297 H2 + 15 N2 + 45,6 S - 23,5 O2 kcal/kg
Heizwert:  81,3 C + 243 H2 + 15 N2 + 45,6 S - 23,5 O2 - 6 H2O kcal/kg

das ist mit calth = 4,184 J

Brennwert: 19,4 C + 71 H2 + 3,6 N2 + 10,9 S - 5,6 O2 J/kg
Heizwert:  19,4 C + 58,1 H2 + 3,6 N2 + 10,9 S - 5,6 O2 - 1,43 H2O J/kg

ausserden finde ich sollen wir Heizwert (Dulong) hier einarbeiten, sinnlos die zu trennen.. -- W!B: 06:07, 23. Nov. 2007 (CET)