Heim

Suzuki DR 125SE

Die Suzuki DR 125SE (Typ SF44A) ist ein Motorrad vom Hersteller Suzuki. Es wurde von Mitte der 90er Jahre bis 2001 gebaut.

In diesen ca. zehn Jahren veränderte sie sich technisch gar nicht und vom Design nur wenig. Lediglich andere Farbkompositionen unterschieden die einzelnen Baureihen. In den 90er Jahren kam eine „Neuauflage“ (Typ SF44A) auf den Markt, die sich um ein vielfaches besser verkaufte. Bei dieser „Neuauflage“ wurde nur ein neues Heck und Heckrahmen und ein E-Starter anstelle des Kickstarters verbaut, sonst unterschied sich diese Ausführung nicht von der DR125S (Typ SF43B).

Der GN- bzw. DR-Motor wird zurzeit in der neuen Suzuki VanVan 125 verbaut; hier kommt in der neusten Generation eine elektronische Benzineinspritzung zum Einsatz.

Die DR zeichnet sich durch geringe Kosten in Anschaffung und Unterhaltung aus. Die Japaner arbeiteten, als damals erster und einziger Hersteller, im Leichtkraftrad-Bereich mit einem Viertakt-Einzylindermotor. Daher besticht die Suzuki durch einen geringen Verbrauch sowie eine angenehme Laufruhe.

Inhaltsverzeichnis

technische Daten

Motor

Verbrauch

Kraftübertragung

Bremsen

Rahmen

Elektrik

Abmessungen

Sonstiges

Ausstattung

Pro

Nachteile/Mängel

Fazit

15 Jahre produziert und keine Verbesserung durch Weiterentwicklung erfahren, wurde die Produktion 2001 eingestellt. Für die Konkurrenz war sie deshalb kein echter „Rivale“.