Heim

WEMAG

WEMAG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1990
Unternehmenssitz Schwerin, MV, Deutschland
Mitarbeiter 356 (2006)
Umsatz 245 Mio. EUR (2006)
Branche Stromversorger
Website www.wemag.com

Die WEMAG AG ist ein regionaler Energieversorger mit dem Fokus auf die Region Mecklenburg sowie die Westprignitz.

Die Gesellschaft hat ihren Sitz in der Landeshauptstadt Schwerin und beschäftigt 356 Mitarbeiter[1]. Im Vordergrund der Vertriebstätigkeit steht die Stromlieferung an Privat-, Gewerbe- und Filialkunden. Netzdienstleistungen und weitere Services rund um das Thema Energieversorgung erweitern das Leistungsangebot. Auch außerhalb des WEMAG-Netzes nutzt die WEMAG AG ihr Know-How zur Belieferung größerer Verbrauchsstellen im gesamten Bundesgebiet. Der Umsatz betrug 2006 245 Mio. Euro[1].

Als Tochterunternehmer der Vattenfall Europe AG gehört die WEMAG AG zur Vattenfall-Gruppe. Vattenfall Europe ist das drittgrößte Stromunternehmen in Deutschland und als Teil der in vielen europäischen Ländern tätigen Vattenfall-Gruppe ein führender europäischer Energieanbieter.

Die Energieversorger Stadtwerke AG (Rostock) und Wemag AG (Schwerin) haben sich Anfang 2008 auf eine Fusion geeinigt. Im Mai 2009 soll die neue Gesellschaft gebildet sein. Als Sitz ist Rostock vorgesehen, in Schwerin soll eine Betriebsstätte erhalten bleiben. Mehr als 100 Arbeitsplätze sollen in der Hansestadt Rostock neu entstehen, mehr als 600 Millionen Euro Umsatz werden erwartet.

Beteiligungen

Die WEMAG AG ist mit 5,74% an dem in Deutschland ersten Geothermiekraftwerk in Neustadt-Glewe beteiligt[2].

Außerdem hält das Unternehmen Anteile an folgenden Firmen (Stand: 01. Januar 2006):

Quellen

  1. a b Daten und Fakten
  2. Erdwärme-Kraft GbR