Heim

KTM-2

KTM-2
Anzahl: 3430
Hersteller: Ust-Katawer Waggonbaufabrik
Baujahr(e): 1958 (Versuchszug)
1960–1969 (Serienproduktion)
Achsformel: Bo+2 (Tw+Bw)
Spurweite: 1524 mm
Länge: 9.883 mm
Höhe: 3.125 mm
Breite: 2.550 mm
Drehzapfenabstand: 3.400 mm
Leermasse: KTM-2: 11,0 t
KTP-2: 7,0 t
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Stundenleistung: 2×54 kW = 108 kW
Motorentyp: DK-258A
Betriebsart: Einrichtungs-Triebfahrzeug
Sitzplätze: KTM-2: 20
KTP-2: 23
Stehplätze: etwa 100

KTM-2 (russisch КТМ-1) ist die Bezeichnung eines von der Kirow-Ust-Katawer Waggonbaufabrik in Ust-Kataw (Russland) gebauten Straßenbahntyps. Die Abkürzung KTM bedeutet Kirowski Tramwaj Motorny (russ. Кировский Трамвай Моторный, Kirower Treibwagen), die Zahl 2 entsprecht dem zweiten Entwurf des Herstellers. Diese Wagen fuhren in viele sowjetische Städte von 1960 bis 1987. Gewöhnlich fuhren die Treibwagen im Paar mit KTP-2-Beiwagen (russ. КТП-2Кировский трамвай прицепной, Kirowski Tramwaj Prizepnoj, Kirower Beiwagen).