Heim

Diskussion:Militärmusik

Inhaltsverzeichnis

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich down ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!


--Zwobot 13:28, 19. Jan 2006 (CET)


Habe Link http://www.heeresmusikkorps10.de/ entfernt, ist wohl nicht mehr verfügbar. Bitte generell zu beachten, daß aufgrund einer allgemeinen Änderung der Webpräsenz der Musikkorps der Bundeswehr Störungen auf den verlinkten Seiten auftreten können.

--84.150.244.26 08:19, 20. Feb 2006 (CET)


Musikbeispiele

Habe im Unterkapitel "Militärmusik in Deutschland" die bedeutendsten Werke aufgelistet. Bitte die Liste nicht übermäßig aufbauschen - ich habe sie wirklich nur als einen Überblick über die wichtigsten Stücke, die man als Interessierter kennen sollte, gedacht. Vielen Dank! Gruß Ogb 17:53, 27. Mär 2006 (CEST)


Tucholsky-Gedicht

Es gibt noch ein (mal recht populäres) antimilitaristisches Gedicht von Kurt Tucholsky mit dem Titel "Militärmusik". Ich würde einen Hinweis gern einpflegen, aber weder in die Einleitung noch ins siehe auch passt es mir so recht rein. Ideen? --mot 23:09, 28. Jun 2006 (CEST)


Badenweiler Marsch

Dieser marsch wurde gestern zugefügt und von mir heute wieder entfernt. In einer kleinen Sammlung der wichtigsten Armeemärsche hat ein Marsch, der vom Militär aus historischen Gründen nicht mehr gespielt wird, nichts verloren --MichaelEr 11:47, 1. Sep 2006 (CEST)

Hinweise

Könnte man nicht auch auf die alljährlichen Militärmusikfestivals von Köln und Berlin hinweisen? Wenigstens die größten, die Deutschland zu bieten hat? Andi

Hab ich eingefügt, war eine gute Idee! Danke! Gruß Ogb 11:14, 23. Okt. 2006 (CEST)

Lesenswert-Diskussion bis 30.10.2006, gescheitert

Hab den Artikel jetzt nochmals gründlich überarbeitet und stelle ihn jetzt mal als Lesenswert-Kandidaten hier dazu. Als maßgeblicher Autor enthalte ich mich aber natürlich der Stimme;-) Gruß Ogb 11:24, 23. Okt. 2006 (CEST)

 Pro -- Runde Sache in sachlichem Stil. Gut bebildert. Für exzellent müsste inhaltlich noch etwas nachgelegt werden. Boris Fernbacher 17:00, 23. Okt. 2006 (CEST)

Nach der erfolgten Ueberarbeitung:  Pro. Es gibt sicherlich noch etliches hinzuzufuegen; aber lesenswert duerfte es jetzt sein. Uebrigens wusste ich bisher nicht, dass die BW auch Kammer- und "Stubnmusi" macht ;-) --Kantor Hæ? 16:00, 29. Okt. 2006 (CET)

Habe jetzt Infos zu Militärmusik außerhalb von Marschmusik eingefügt, werde in Kürze noch Ergänzungen bei Besetzungsgeschichte und zum Thema Militärmusik international vornehmen. Ob allerdings wie von Denis Barthel vorgeschlagen so ausführlich auf derart spezielle Facetten eingegangen werden kann, lasse ich jetzt noch dahingestellt. Gruß Ogb 22:32, 24. Okt. 2006 (CEST)

Erledigt! Artikel jetzt - denke ich - ausreichend vervollständigt und ergänzt. Gruß Ogb 08:41, 25. Okt. 2006 (CEST)

(BK) Das gefällt mir schon besser, schön, dass Kritik so schnell und konsequent umgesetzt wird. Um entmutigenden Missverständnissen vorzubeugen: So speziell zu werden wie im von mir angeführten Beispiel ist natürlich nicht erforderlich. Ich wollte nur ein Beispiel für die teils ungewöhnlichen Wege der Militärmusik ausserhalb Europas bringen und da hab ich nicht so viele, weil ich eigentlich keine Militärmusik höre. Ich kann aber, wenn es erwünscht ist und nicht als zu speziell empfunden wird, gerne zu dem Thema einen kurzen (bequellten) Absatz verfassen.
Weitere Aspekte, die mir noch einfallen:
Ich möchte nochmal betonen, dass ich nicht entmutigend sein möchte, der Artikel mir aber trotz seiner unbestreitbaren Qualität von Anbeginn an noch ein wenig unvollständig schien und meine Kritik daher rührt. Denis Barthel 08:50, 25. Okt. 2006 (CEST)

Danke für das Kompliment! Wenn Du willst, kannst Du gerne einen entsprechenden Absatz einfügen (vielleicht unter dem Teilabschnitt zu afrikanischer Militärmusik). Das Thema "andere Musikformen" könnte man am sinnvollsten wohl durch Links auf entsprechende Seiten in der Wikipedia abdecken, ich denke, daß es hier sonst wirklich zu speziell werden und sich zu weit vom eigentlichen Begriff der Militärmusik entfernen würde. Werde mal sehen, was sich da machen läßt! Zu der Karnevalsfrage: Karikiert wird hier wohl weniger die Militärmusik selbst als vielmehr die militarisierte Gesellschaft des deutschen Kaiserreichs. Ich denke daher, daß das nicht unbedingt in den Artikel muß. Quellentechnisch dürfte so etwas auch fast unmöglich zu fassen sein. Aber danke für Deine konstruktive Kritik! Gruß Ogb 19:19, 25. Okt. 2006 (CEST)

Habe jetzt zwei Links zu guten Artikeln (Mehter und Janitscharenmusik) eingebaut. Gruß Ogb 19:53, 25. Okt. 2006 (CEST)

Ich habe jede Menge Links rausgeworfen: Wikipedia:Weblinks, keine Unterthemen (einzelne Komponisten, einzelne Einheiten), militaermusik.ch funktioniert ab Sprachauswahl nicht, oesterreichische-militaermusik.com ist noch drin, auch wenn die Seite (Layout, Design, Technik) schwer an der Unbenutzbarkeit ist. --Polarlys 11:36, 29. Okt. 2006 (CET)
Es wurde ja schon einiges angesprochen. Ich für meinen Teil beurteile immer vor allem die historischen Teile der Artikel. Der hier ist nichts. Zwei Sätze zum ALTERTUM (nicht ANTIKE!) sind schlicht zu wenig, auch das Mittelalter in ebensowenig Sätzen ist quasi nicht behandelt. Eigentlich steht im historischen Teil nur, daß es da und dort sowas wie Militärmusik gab - nicht jedoch irgendwas mehr. Dabei kann man problemlos etwas zu den Persern schreiben, zu den Römern u.s.w. Um es mal deutlich zu sagen: der Teil ist nur Alibi. Und wie du selbst schreibst, ist das ein Thema, zu dem man eine ganze Menge schrieben kann. Hier ist aber alles nur angedeutet oder angeschnitten. Wie gesagt, als Grundlage OK. Für eine Auszeichnung muß auf allen Ebenen erweitert werden. Marcus Cyron Bücherbörse 10:38, 30. Okt. 2006 (CET)
4:2 leider nicht erfolgreich. --Thogo (Disk./Bew.) 11:41, 30. Okt. 2006 (CET)