Heim

Kirschau

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 51° 6′ N, 14° 25′ O
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Regierungsbezirk: Dresden
Landkreis: Bautzen
Verwaltungsge-
meinschaft:
Schirgiswalde
Höhe: 250 m ü. NN
Fläche: 6,52 km²
Einwohner: 2533 (31. Dez. 2006)[1]
Bevölkerungsdichte: 388 Einwohner je km²
Postleitzahl: 02681
Vorwahlen: 03592 (035938 in Bederwitz, Rodewitz und Sonnenberg)
Kfz-Kennzeichen: BZ
Gemeindeschlüssel: 14 2 72 180
Gemeindegliederung: 4 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Zittauer Straße 5
02681 Kirschau
Webpräsenz:
www.kirschau.de
Bürgermeister: Dietmar Sußig
Lage der Gemeinde Kirschau im Landkreis Bautzen

Kirschau (sorb. Korzym) ist ein Ort und die zugehörige Gemeinde im sächsischen Landkreis Bautzen, 8 km südlich der Großen Kreisstadt Bautzen.


Ortskern mit Rathaus und Postamt


Inhaltsverzeichnis

Geografie

Kirschau liegt im Lausitzer Bergland, eingebettet im Tal der Spree und der Pilke, zwischen dem Mönchswalder Berg (449 m) und dem Lärchenberg (354 m).

Die Gemeinde wird begrenzt von Großpostwitz im Norden, Crostau im Osten, Schirgiswalde im Süden und Wilthen im Westen.

Gemeindegliederung

Zu Kirschau gehören die Ortsteile Bederwitz (sorbisch Bjedrusk), Kleinpostwitz (Bójswecy), Rodewitz/Spree (Rozwodecy) und Sonnenberg (Słónčna Hora).

Geschichte


Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

Burgmuseum Kirschau

Bauwerke

Regelmäßige Veranstaltungen


Städtepartnerschaften

Quellen

  1. Einwohnerzahlen