Heim

Uriel Birnbaum

Uriel Birnbaum (* 13. November 1894 in Wien; † 9. Dezember 1956 in Amersfoort, Niederlande) war ein jüdischer Maler, Karikaturist, Schriftsteller und Dichter.

Leben

Jüngster Sohn des Zionisten und jüdischen Philosophen Nathan Birnbaum und der Rosa Korngut. 1915–1917 Kriegsdienst, nach Verwundung Amputation beider Beine.[1] Ab 1939 im niederländischen Exil. Dort Arbeit am legitimistischen Roman Habsburgische Utopie.[1] Als Kriegsinvalide in Geschützter Ehe wurde er nicht deportiert, sah sich jedoch 1943–45 zum Verstecken genötigt.[1] Seinen Bruder Menachem verlor er jedoch.

Quellen

  1. a b c www.literaturepochen.at/exil/articles.pdf
Personendaten
Birnbaum, Uriel
niederländischer Maler, Schriftsteller und Dichter
13. November 1894
Wien
9. Dezember 1956
Amersfoort