Heim

Two Lovers

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Detailliertere Handlung und Kritiken

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmdaten
Deutscher Titel: Two Lovers
Originaltitel: Two Lovers
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2008
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: James Gray
Drehbuch: James Gray,
Ric Menello
Produktion: Donna Gigliotti,
Anthony Katagas
Kamera: Joaquín Baca-Asay
Schnitt: John Axelrad
Besetzung

Two Lovers ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2008. Regie führte James Gray, der gemeinsam mit Ric Menello auch das Drehbuch schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Leonard lebt in Brooklyn. Seine Familie bedrängt ihn, eine bestimmte Frau zu heiraten, mit derer Vater sein Vater Geschäfte tätigt. Leonard verliebt sich jedoch in seine Nachbarin Michelle, die als emotional labil gilt und bereits einen als Anwalt tätigen Freund hat.

Kritiken

Andreas Borcholte schrieb in der Zeitschrift Der Spiegel vom 20. Mai 2008, der Film sei „lustvoll mit allerlei Hommagen an Kino-Klassiker wie Lubitsch und Hitchcock ausgestattet“. Paltrow und Phoenix würden „beherzt“ spielen sowie „den Schwächen und Beschädigungen ihrer Charaktere so viel Glaubwürdigkeit“ verleihen, dass der Film sehenswert bleibe. Vinessa Shaw sei die „wahre Entdeckung“.[1]

Hanns-Georg Rodek schrieb in Die Welt vom 20. Mai 2008, der von Phoenix gespielte Charakter sei so schwach, dass er „nicht einmal die Bezeichnung Antiheld“ verdiene; Paltrow heule zu viel. Der Zuschauer wünsche sich am Ende, der von dem Charakter von Phoenix zum Anfang unternommene Selbstmordversuch „wäre gelungen“.[2]

Auszeichnungen

Im Jahr 2008 konkurrierte Grays Film bei den 61. Filmfestspielen von Cannes um die Goldene Palme, blieb aber unprämiert.

Hintergründe

Michael Fleming bemerkte in der Zeitschrift Variety vom 6. September 2007, der Film sei bereits die dritte Zusammenarbeit des Regisseurs mit Phoenix. Erst nachdem diese gesichert war, haben die Produzenten mit Paltrow verhandelt. Das Produktionsunternehmen 2929 Prods finanzierte bereits das Drama Helden der Nacht – We Own the Night, bei dem Gray und Phoenix ebenfalls zusammengearbeitet haben.[3]

Der Film wurde in New York City und in einigen Orten in New Jersey wie Hoboken, Jersey City und Lincoln Park gedreht.[4] Seine Weltpremiere fand am 19. Mai 2008 auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2008 statt.[5]

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Andreas Borcholte in Der Spiegel, abgerufen am 27. Mai 2008
  2. Filmkritik von Hanns-Georg Rodek in Die Welt, abgerufen am 27. Mai 2008
  3. Phoenix, Gray team for 'Two' in Variety vom 6. September 2007, abgerufen am 16. Mai 2008
  4. Filming locations for Two Lovers, abgerufen am 16. Mai 2008
  5. Release dates for Two Lovers, abgerufen am 16. Mai 2008