Heim

Diskussion:Chauchat

Ausgelegt im Kaliber 8 mm Lebel (8 mm x 50R), ist das Chauchat Modell 1915 1143 mm lang und hat ein Gewicht von 8620 g.

Was bedeutet Lebel und was 50R? Bitte im Artikel erläutern. --Schubbay 21:38, 25. Jan. 2007 (CET)

8 steht für den Durchmesser, 50 für die Länge der Patrone. Das "R" bedeutet "Randfeuerpatrone". --Laird-of-Harpsdale 22:25, 11. Feb. 2007 (CET)

Hallo Laird-of-Harpsdale, Deine Angaben sind so nicht ganz korrekt. Die 8x50R Lebel ist eine Zentralfeuerpatrone (also mit Zündhütchen) und keine Randfeuerpatrone. Das "R" steht für eine Patronenhülse mit vorstehendem Auszieher-Rand. Die 8 bezeichnet das Nominalkaliber des Geschosses in mm, 50 die Hülsenlänge in mm. Lebel ist die allgemeine Bezeichnung für die Patrone (Hersteller oder Waffe). Bsp.: "9mm Luger", "9mm Parabellum"(9x19mm) oder .223 Remington. Weiteres hierzu im Wiki-Artikel Patrone (Munition).
Verstehe. Hatte da wohl falsche Informationen zur Grundlage genommen. Danke für die Korrektur. Laird-of-Harpsdale 14:40, 4. Feb. 2008 (CET)
Kein Problem. Gruß --scargill 22:20, 4. Feb. 2008 (CET)