Heim

Exodus (Film)

Filmdaten
Deutscher Titel: Exodus
Originaltitel: Exodus
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1960
Länge (PAL-DVD): 199 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Otto Preminger
Drehbuch: Dalton Trumbo
Leon Uris (Roman)
Produktion: Otto Preminger
Musik: Ernest Gold
Kamera: Sam Leavitt
Schnitt: Louis R. Loeffler
Besetzung

Exodus ist ein amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1960. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Leon Uris.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Palästina nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Land wird verwaltet von britischen Besatzungsmächten. Als dem Schiff „Exodus“ mit europäischen Flüchtlingen das Anlegen verweigert wird, macht sich Ari Ben Canaan mit Hilfe der Hagana daran, den Flüchtlingen die Einwanderung zu ermöglichen.

Der zweite Teil des Films spielt in Palästina in den letzten Monaten der britischen Mandatszeit vor der Staatsgründung Israels. Vor dem realen Hintergrund des Anschlages auf das King David Hotel schildert der Film dann u.a. eine Befreiungsaktion im britischen Gefängnis in Akko. Der Film mischt historische Ereignisse mit fiktiven Handlungssträngen, die der Dramatik des Filmstoffes dienen.

Kritiken

„Im Stil eines aktionsreichen Spannungsstückes verfilmt, wobei die geistigen und politisch-historischen Hintergründe sehr vereinfacht werden. Das ernsthafte Bemühen, den Anspruch jedes Menschen auf Freiheit und Würde auch aus der abenteuerlichen Handlung aufleuchten zu lassen, sichert dem Film dennoch Sympathie.“

Lexikon des internationalen Films

Sonstiges

In einer Nebenrolle ist erstmals die später berühmte Sängerin Esther Reichstat (bekannt geworden als Esther Ofarim) als Mrs. Hirschberg zu sehen.

Auszeichnungen