Heim

DR Baureihe 99.405

DR 99.405
Nummerierung: DR 99 4051
Anzahl: 1
Hersteller: Maschinenfabrik der K. und K. priv. österreichischen Staatseisenbahn-Gesellschaft, Wien
Baujahr(e): 1907
Ausmusterung: 1957
Bauart: D n2
Spurweite: 750 mm
Zylinderanzahl: 2

In die Baureihe 99.405 wurden zwei Lokomotiven eingeordnet, die nach dem Zweiten Weltkrieg im Gebiet der Deutschen Reichsbahn verblieben waren.

99 4051

Die erste Lok wurde ursprünglich 1916 für die österreichischen Heeresbahnen gebaut. Dort trug sie die Bezeichnung FB 3.09

Nach dem Ersten Weltkrieg blieb sie als PKP 4312 bei den Polnischen Staatsbahnen. 1942 erhielt sie zuerst die Nummer 99 2571 und 1953, nach einem Umbau, die Nummer 99 4051. 1957 wurde sie ausgemustert.

99 4052

Die zweite Lok stammte aus Russland. 1942 wurde sie bei der Deutschen Reichsbahn mit der Nummer 99 4052 eingereiht, 1957 bekam sie die Nummer 99 4541. Weitere Angaben siehe dort.