Heim

Diskussion:Henriette Arendt

Konnte diese Frau auch Kampfsport?

P. mevius


Das ist ziemlich unwahrscheinlich. Sie war gelernte Krankenschwester, tat ihren Polizeidienst in ihrer Krankenschwestertracht. Sie hatte fürsorgerische und nicht primär ermittlungstechnische Aufgaben.


Die Angabe, daß Henriette 1909 ihren Dienst quittiert hat, wie in einer früheren Version des Artikels angegeben, ist falsch. Es war im November 1908.

Das Datum ihres Todes steht ebenfalls nicht genau fest; zumindest geben die zuständigen Adreß- und Sterberegister keine eindeutige Auskunft.

Vielleicht aus heutiger "emanzipatorischer Sicht" schick, aber nicht die ganze Wahrheit war, daß Henriette Arendt wegen "Mobbing" und weil sie die Gesetze als "Hohn" empfand, aus dem Polizeidienst ausgeschieden wäre. Es waren mehrere Ursachen, die zum Scheitern dieses Experiments beitrugen, die unter anderem auch in der Person von Henriette Arendt begründet lagen.

Einen guten Überblick gibt das Buch von Heike Maier, "Taktlos, unweiblich und preußisch", in dem die Geschichte der ersten Polizeiassistentin sehr detailreich und fundiert nachgezeichnet wird.

Suizid<versuch>?

...das Bekanntwerden eines Suizidversuchs mit Einweisung in eine Irrenanstalt, oder?