Heim

Schulhof (Asteroid)

(2384) Schulhof
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,6103 AE
Perihel – Aphel 2,2918 – 2,9288 AE
Exzentrizität 0,1220
Neigung der Bahnebene 13,54°
Siderische Umlaufzeit 4,217 a
Mittlere Bahngeschwindigkeit 18,44 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 12 km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 3,294 h
Absolute Helligkeit 11,703
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker M. Laugier
Datum der Entdeckung 2. März 1943
Ältere Bezeichnung 1943 EC1, 1943 GV, 1960 FE

(2384) Schulhof ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 2. März 1943 von der französischen Astronomin Margueritte Laugier in Nizza entdeckt wurde.

Der Asteroiden ist nach dem ungarischen Astronom Lipót Schulhof benannt.

Siehe auch: Liste der Asteroiden