Heim

Diskussion:Eskimo-Wörter für Schnee

Die Löschung der Seite „Eskimo-Wörter für Schnee“ wurde am 26. Februar 2008 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente angegeben werden.

In diesem Artikel mit der Überschrift "Eskimo-Wörter für Schnee" steht vieles, aber nicht, welche Eskimo-Wörter für Schnee es denn nun eigentlich gibt. Der Wortlaut der Aussage, daß an Boas' Behauptung "nicht viel" dran sei, läßt vermuten, daß es zumindest zwei Begriffe gibt, möglicherweise auch mehr. Das ist ja auch zu vermuten, da ja augenscheinlich auch die Menschen in der Alpenregion (wo ja oft Schnee fällt) viele Begriffe für die Konsistenz des Schnees besitzen. Man sollte sich weniger auf die Hinweise auf einen modernen Mythos versteigen, sondern mehr Augenmerk auf das Sprachliche legen, z.B. auch Ähnlichkeiten des Schnee-Begriffs in den verschiedenen Eskimo-Sprachen beleuchten.--77.177.112.193 00:20, 14. Okt. 2007 (CEST)

"So gibt es im Deutschen etwa keine andere Möglichkeit, als z.B. phrasale Kombinationen wie >>gerade frisch gefallener Schnee<< [...]": Ööh... nennt man das nicht "Neuschnee"? Steht doch auch so zwei Absätze drüber. Na ja, wieauchimmer, ich finde diesen Abschnitt sowieso etwas zu sehr "wissenschaftlich" geschrieben. Wie eine Kollegin von mir so schön sagte: "Da braucht man das Lexikon, um was aus dem Lexikon zu verstehen!". Nix für ungut, aber die wahre Kunst besteht meiner Meinung nach darin, sich zwar wissenschaftlich korrekt, aber dennoch allgemein verständlich auszudrücken. KMS! --213.196.200.232 21:53, 15. Okt. 2007 (CEST)