Heim

Wegwerfrakete

Als Wegwerfrakete werden alle Weltraumraketen bezeichnet, deren Stufen nach dem Brennschluss (bei Feststoffraketen auch Ausbrennen genannt) nicht wiederverwendet werden können.

Entsprechend zählen dazu alle bisher entwickelten Weltraumfahrzeuge bis auf den teilweise wiederverwendbaren Space Shuttle.

Untere Stufen einer Wegwerfrakete, die abgesprengt werden, schlagen ungebremst auf der Erde auf oder stürzen ins Meer, wobei sie zerstört werden. Stufen, die erst bei sehr hohen Geschwindigkeiten in sehr großen Höhen abgesprengt werden, fliegen dagegen auf einer langgezogenen Parabel fast einmal um die Erde, bevor sie wieder in die Erdatmosphäre eintreten und verglühen. Die oberste Raketenstufe erreicht zusammen mit der Nutzlast (ein oder mehrere Satellit(en) oder einem Raumschiff) die Umlaufbahn und verbleibt nach dem Aussetzen der Nutzlast als Weltraummüll im Orbit.

Bekannte Wegwerfraketen