Heim

Vorkosigan-Saga

Die Vorkosigan-Saga ist ein äußerst erfolgreicher Science-Fiction-Zyklus, geschrieben von Lois McMaster Bujold. Unter anderem wurden ein Roman mit dem Nebula Award, drei Romane mit dem Hugo Award und eine Erzählung sogar mit beiden Preisen ausgezeichnet.

Die meisten der Geschichten haben Miles Vorkosigan als Hauptfigur, einen in Folge eines Anschlags auf seine mit ihm schwangere Mutter körperlich behinderten barrayaranischen Aristokraten, der bereits im Alter von 17 Jahren seine eigene private Söldnerflotte befehligt.

Inhaltsverzeichnis

Technische Anmerkungen

Einmal ganz durch, kurz und knapp

Die Autorin hat die zur Vorkosigan-Saga gehörenden Bücher und Geschichten nicht gerade der Reihenfolge der Handlung entsprechend geschrieben. Bei der Umsetzung auf Deutsch hat der Heyne-Verlag versucht, das „Chaos“ zu beheben – jedoch mit nur begrenztem Erfolg. Inzwischen sind aber eine ganze Reihe von Sammelbänden erschienen, die mit Rücksicht auf die Chronologie der Handlung zusammengestellt wurden. Nachfolgend wird kurz vorgestellt, was man an deutschsprachigen Ausgaben (sofern existent) lesen muss, um einmal komplett durch den Zyklus kommen.

"Dreamweaver's Dilemma" englisch, enthalten in der Sammlung
Dreamweaver's Dilemma
Die Quaddies von Cay Habitat
Cordelia's Ehre Scherben der Ehre
Barrayar
Der junge Miles Der Kadett
"Die Berge der Trauer"
Der Prinz und der Söldner
Gefährliche Missionen Cetaganda
Ethan von Athos
"Labyrinth"
Rahmenhandlung aus
Grenzen der Unendlichkeit
für Hardcore-Fans,
nicht separat veröffentlicht
Der Doppelgänger "Grenzen der Unendlichkeit"
Waffenbrüder
Spiegeltanz
Die Revolte Viren des Vergessens
Komarr
Der Botschafter Botschafter des Imperiums
"Geschenke zum Winterfest"
Diplomatische Verwicklungen

"Dreamweaver's Dilemma"

enthalten in der Sammlung: Dreamweaver's Dilemma

Dieser Kurzroman ist bisher nicht auf Deutsch erschienen.

Falling Free

Die Quaddies von Cay Habitat, Heyne, 1995, ISBN 3-453-07965-5
Award Kategorie Platz
Hugo Roman nominiert
Locus SF-Roman 9
Nebula Roman Gewinner
Prometheus Roman nominiert

Cay Habitat ist eine riesige industriell genutzte Raumstation. Dort arbeiten etwa 1000 durch Anwendung von „Humanbiotechnik” an die Schwerelosigkeit optimal angepasste Quaddies – Menschen ohne Beine, aber mit vier Armen. Tatsächlich handelt es sich überwiegend noch um Kinder, die für den Konzern, dessen Eigentum sie sind, schwer schuften müssen.

Leo Graf ist ein Ingenieur, der den Leiter der Raumstation dabei unterstützen soll, das Cay-Projekt endlich profitabel zu machen. Normalerweise schaut er ja lieber weg und hält den Mund, wenn es um Firmenpolitik geht, aber in diesem Fall zwingt ihn sein Gewissen einfach, etwas gegen diese Ungerechtigkeit zu unternehmen …

Shards of Honor

Scherben der Ehre, Heyne, 1994, ISBN 3-453-07744-X
Scherben der Ehre, Heyne, 1997, ISBN 3-453-12810-9
Scherben der Ehre, enthalten im Sammelband: Cordelias Ehre
Award Kategorie Platz
Locus Debut 2

Kommandantin Cordelia Naismith ist Leiterin einer betanischen Forschungsxpedition auf einem bis dato unbekannten Planeten. Dummerweise sind die als kriegerisch bekannten Barrayaraner bereits dort und greifen das Landungsteam an. Cordelia gerät in die Gefangenschaft von Kapitän Aral Vorkosigan und muss feststellen, dass keineswegs alle Barrayaraner Barbaren sind. Aral, Leiter des barrayaranischen Vorpostens, muss erkennen, dass Frauen nicht zwangsweise auch schlechte Soldaten sind. Die aufkeimende Beziehung zwischen den beiden hält Cordelia jedoch nicht davon ab, die erstbeste Gelegenheit zur Flucht zu ergreifen …

"Aftermaths"

"Schaurige Ernte", enthalten in: Der Fensterjesus, Heyne, 1992, ISBN 3-453-05396-6

Bei dieser separat veröffentlichten Kurzgeschichte handelt es sich um den Epilog aus Shards of Honor. Wie der Titel („Nachwirkungen” bzw. "Schaurige Ernte") schon andeutet, geht es um die „Aufräumarbeiten“ im Anschluss an den barrayaranischen Invasionsversuch auf Escobar.

Barrayar

Barrayar, Heyne, 1993, ISBN 3-453-07227-8
Barrayar, Heyne, 1997, ISBN 3-453-12811-7
Barrayar, enthalten im Sammelband: Cordelias Ehre
Award Kategorie Platz
Hugo Roman Gewinner
Locus SF-Roman Gewinner
Nebula Roman nominiert
Seiun internationaler Roman nominiert

Lord Aral Vorkosigan wird nach dem Tod des alten Kaisers zum Regenten über Barrayar ernannt – für die 15 Jahre, die es noch dauert, bis Prinz Gregor endlich volljährig ist und das Amt des Kaisers antreten darf.

Lady Cordelia Vorkosigan wird bei einem Giftgasanschlag auf ihren Mann in Mitleidenschaft gezogen. Es steht fest, dass das Kind, mit dem sie schwanger ist, erhebliche körperliche Schäden aufweisen wird. Den herrschenden Wertvorstellungen entsprechend müsste sie das Kind abtreiben, denn „Mutanten” sind auf Barrayar unerwünscht – insbesondere bei den „Vors“. Doch sie kämpft für das Leben ihres ungeborenen Sohnes …

Cordelia's Honor

SB 01: Cordelias Ehre, Heyne, 2004, ISBN 3-453-52001-7

The Warrior's Apprentice

Der Kadett, Heyne, 1993, ISBN 3-453-06602-2
Der Kadett, Heyne, 1999, ISBN 3-453-14907-6
Der Kadett, enthalten im Sammelband: Der junge Miles
Award Kategorie Platz
Locus SF-Roman 16

Test of Honor

Dieser Sammelband ist nicht auf Deutsch erschienen.

"The Mountains of Mourning"

"Die Berge der Trauer", enthalten in: Grenzen der Unendlichkeit
"Die Berge der Trauer", enthalten im Sammelband: Der junge Miles
Award Kategorie Platz
Hugo Erzählung Gewinner
Locus Erzählung 4
Nebula Erzählung Gewinner

"The Weatherman"

Award Kategorie Platz
Locus Erzählung 16
Nebula Erzählung nominiert

Bei dieser separat veröffentlichten Erzählung handelt es sich um den ersten Teil von The Vor Game.

The Vor Game

Der Prinz und der Söldner, Heyne, 1994, ISBN 3-453-07274-X
Der Prinz und der Söldner, enthalten im Sammelband: Der junge Miles
Award Kategorie Platz
Hugo Roman Gewinner
Locus SF-Roman 4
Seiun internationaler Roman nominiert

Young Miles

SB 02: Der junge Miles, Heyne, 2005, ISBN 3-453-52014-9

Cetaganda

Cetaganda, Heyne, 1999, ISBN 3-453-15644-7
Cetaganda, enthalten in: Gefährliche Missionen
Award Kategorie Platz
Locus SF-Roman 4
Kurd Laßwitz internationaler Roman 11
Seiun internationaler Roman nominiert

Ethan of Athos

Ethan von Athos, Heyne, 1995, ISBN 3-453-08569-8
Ethan von Athos, enthalten in: Gefährliche Missionen
Award Kategorie Platz
Seiun internationaler Roman nominiert

"Labyrinth"

"Labyrinth", enthalten in: Grenzen der Unendlichkeit
"Labyrinth", enthalten im Sammelband: Gefährliche Missionen
Award Kategorie Platz
Locus Erzählung 3

Miles, Mystery & Mayhem

SB 03: Gefährliche Missionen, Heyne, 2005, ISBN 3-453-52090-4

"The Borders of Infinity"

"Grenzen der Unendlichkeit", enthalten in: Grenzen der Unendlichkeit
"Grenzen der Unendlichkeit", enthalten im Sammelband: Der Doppelgänger
Award Kategorie Platz
Locus Erzählung 7

Dreamweaver's Dilemma

  • "The Borders of Infinity" (Erzählung)
  • "The Adventure of the Lady on the Embankment" (Kurzroman)
  • "Barter", 1985 (Kurzgeschichte)
  • "Garage Sale" (Kurzgeschichte)
  • "The Hole Truth", 1986 (Kurzgeschichte)
  • "Dreamweaver's Dilemma" (Kurzroman)
  • plus einige Artikel

Diese Sammlung ist bisher nicht auf Deutsch erschienen.

Brothers in Arms

Waffenbrüder, Heyne, 1996, ISBN 3-453-11879-0
Waffenbrüder, enthalten im Sammelband: Der Doppelgänger
Award Kategorie Platz
Locus SF-Roman 15

Borders of Infinity

Grenzen der Unendlichkeit, Heyne, 1996, ISBN 3-453-10915-5

Die in dem Buch enthaltenen Erzählungen werden durch eine Rahmenhandlung miteinander verknüpft, in der Miles Vorkosigan dem Geheimdienstchef Simon Illyan Bericht erstattet. Diese verbindenden Sektionen sind zeitlich zwischen Brothers in Arms und Mirror Dance angesiedelt.

Dieses Buch wird zwar in der Regel als Sammlung aufgefasst, geht aber wegen der Rahmenhandlung über eine gewöhnliche Collection hinaus. Die Bezeichnung „Episodenroman” träfe es wohl am besten.

Vorkosigan's Game

Dieser Sammelband ist nicht auf Deutsch erschienen.

Mirror Dance

Spiegeltanz, Heyne, 1997, ISBN 3-453-12670-X
Spiegeltanz, enthalten im Sammelband: Der Doppelgänger
Award Kategorie Platz
Hugo Roman Gewinner
Locus SF-Roman Gewinner
Kurd Laßwitz internationaler Roman 8

Miles Errant

SB 04: Der Doppelgänger, Heyne, 2005, ISBN 3-453-52106-4

Memory

Viren des Vergessens, Heyne, 2000, ISBN 3-453-17097-0
Viren des Vergessens, enthalten im Sammelband: Die Revolte
Award Kategorie Platz
Hugo Roman nominiert
Locus SF-Roman 3
Nebula Roman nominiert

Komarr

Komarr, Heyne, 2001, ISBN 3-453-21354-8 (geplant, aber nicht veröffentlicht)
Komarr, enthalten im Sammelband: Die Revolte
Award Kategorie Platz
Locus SF-Roman 15
Premio Italia internationaler Roman Gewinner

Die Revolte

Bei diesem Sammelband handelt es sich um eine Originalzusammenstellung des Heyne-Verlags.

A Civil Campaign

Botschafter des Imperiums, enthalten im Sammelband: Der Botschafter
Award Kategorie Platz
Hugo Roman nominiert
Locus SF-Roman 4
Nebula Roman nominiert
Sapphire Roman Gewinner

"Winterfair Gifts"

"Geschenke zum Winterfest", enthalten im Sammelband: Der Botschafter
Award Kategorie Platz
Hugo Erzählung nominiert
Sapphire Kurzform nominiert

Miles in Love

Dieser Sammelband ist nicht auf Deutsch erschienen.

Diplomatic Immunity

Diplomatische Verwicklungen, enthalten im Sammelband: Der Botschafter
Award Kategorie Platz
Locus SF-Roman 23
Nebula SF-Roman nominiert

Miles, Mutants and Microbes

Dieser Sammelband ist nicht auf Deutsch erschienen.

Der Botschafter

Bei diesem Sammelband handelt es sich um eine Originalzusammenstellung des Heyne-Verlags.