Heim

OpenROAD

OpenROAD
Entwickler: Ingres Corporation
Aktuelle Version: 2006
Betriebssystem: Unix-Derivate, Linux, Windows
Kategorie: Integrierte Entwicklungsumgebung
Lizenz:
Website: www.ingres.com

OpenROAD bedeutet „Open Rapid Object Application Development“, und ist eine plattformübergreifende, objektorientierte Entwicklungsumgebung (IDE), welche die Entwicklung von datenbankbasierten Softwarelösungen ermöglicht. Es wurde bei OpenROAD besonderen Wert darauf gelegt, eine einfache und doch leistungsfähige 4GL-Sprache zu unterstützen, welche den Datenbankzugriff und die Ereignissteuerung im Vergleich zu anderen Sprachen enorm vereinfacht. Die einfach zu gestaltenden OpenROAD Programme können je nach Bedarf als Client-Anwendungen (nach Installation einer Laufzeit-Umgebung) oder als eClient- bzw. mClient-Anwendungen im Webbrowser abgerufen werden. Schwachpunkte sind derzeit noch besonders im Bereich des Code-Editors zu suchen, welcher aber auf Wunsch vorläufig durch einen externen Editor ersetzt werden kann.

Versionsgeschichte

Die Geschichte von OpenROAD ist eng an die des Ingres DBMS gebunden. Die erste Version erschien in den frühen 90ern, und trug damals noch den Namen "Windows 4GL". Von OpenROAD gab es (unter anderem) die folgenden Versionen:

Eigenschaften