Heim

At-Tibnī

at-Tibnī (arabisch التبني‎) ist eine Kleinstadt in der Provinz Dair az-Zaur in Syrien. Sie liegt am Euphrat, der sich hier ein breites grünes Flussbett etwa vierzig Meter tief in die syrische Wüstenplatte eingegraben hat. Der Ort ist etwa 150 km entfernt von der Grenze zum Irak. Die wichtigste Verkehrsstraße ist die M5.

11 km nördlich befand sich der mutmaßliche Al-Kibar-Reaktor.

Koordinaten: 35° 36' 0" N, 39° 49' 50" O