Heim

Patch Barracks

Die Patch Barracks sind ein bekannter Truppenstützpunkt der US Army in Stuttgart-Vaihingen. Sie beherbergen das US European Command (EUCOM), das Hauptquartier der US-Streitkräfte in Europa. Unter anderem gehört hierzu auch das Special Operations Command Europe (SOCEUR), welches alle militärischen US-Spezialeinheiten in Europa führt.

Geschichte

Die Patch Barracks, die bis 1967 Kurmärker Kaserne hießen, wurden von 1936 bis 1938 für das 7. Panzerregiment der Wehrmacht erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahmen die US-amerikanischen Besatzungsstreitkräfte das Gelände. Der Stützpunkt ist nach Alexander M. Patch benannt, dem ersten Kommandeur der Americal Division und der 7. US-Armee.

Die Patch Barracks sind schon von weitem zu erkennen, weil sich auf dem Areal ein 96 Meter hoher in Stahlfachwerkbauweise ausgeführter Richtfunkturm und ein Funkmast aus Fertigbeton befinden.

Siehe auch

Koordinaten: 48° 44' 11" N, 9° 4' 52" O