Heim

Diskussion:Adolf von Kröner

poupous kurzreview

Adolf von Kröner

Gustav Adolf Kröner, ab 1905 von Kröner (* 26. Mai 1839 in Stuttgart; † 29. Januar 1911 ebenda) war ein deutscher Verleger und Vorsitzender des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler ...

hier kommt das professionelle review:

Nur mal kurz: Das hier würde ich für ein mittleres Desaster halten. Wie soll denn jemals jemand den Artikel finden? -- southpark Köm ? | Review? 03:12, 11. Mai 2006 (CEST)

Indem er konkret danach sucht. Das war ja auch der Grund, warum ich den Artikel überhaupt geschrieben habe, ich hatte nach der zentralen Figur der Buchpreisbindungsdebatte gesucht und keinen Artikel gefunden - naya, mal schauen, wo ich den Herrn noch verlinken kann, zumal ich ja auch noch die Artikel zu einigen der aktuell noch "roten" Personen anlegen möchte darunter seine Söhne. Gruß und Dank - Achim Raschka 07:34, 11. Mai 2006 (CEST)
desaströs finde ich das überhaupt nicht. allerdings wäre es schon naheliegend, ihn von Buchpreisbindung aus zu verlinken.--poupou l'quourouce Review? 11:30, 11. Mai 2006 (CEST)
Ich habe ja schon einige Verlinkungen nachgetragen. Das Problem: der ganze Artikelbereich ist ein Trümmerfeld, inklusive Buchpreisbindung - als Lösungsmöglichkeit habe ich mal ein nettes Sommerspielchen entwickelt. Gruß -- Achim Raschka 11:38, 11. Mai 2006 (CEST)

Lesenswert-Diskussion 12.-19. Mai 2006

Gustav Adolf Kröner, ab 1905 von Kröner (* 26. Mai 1839 in Stuttgart; † 29. Januar 1911 ebenda) war ein deutscher Verleger und Vorsitzender des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler. Besonders bekannt wurde er durch seine Forderung nach einem einheitlichen Buchpreis, der in der so genannten Krönerschen Reform durchgesetzt wurde und bis heute gilt.

Na indirekt steht er schon drauf. Marcus Cyron Bücherbörse 23:48, 13. Mai 2006 (CEST)
Diese Diskussion ist beendet --JHeuser 14:37, 19. Mai 2006 (CEST)