Heim

Diskussion:Polnische Notation

Unter Beispiele ist folgende Aussage zu finden:

(P → (Q → R)) → ((P → Q) → (P → R))
zum weitaus kürzeren und übersichtlicheren
CCpCqrCCpqCpr

Dabei sind beide Attribute anzuzweifeln. Ein Ausdruck ist NICHT kürzer, nur, weil man zwischen den Zeichen weniger Zwischenraum lässt. Was in der Tat verschwindet, sind lediglich die Klammern, die aber in großem Maße zur Übersichtlichkeit beitragen. Desweiteren ist gerade beim Implikationsoperator die Infix-Schreibweise bedeutend übersichtlicher, da intuitiver. Ich fände es interessant, eine Äußerung des Autoren dazu zu erhalten. -- Arno Nymus, 2007-11-01, 00:22