Heim

Aleksotas

Aleksotas ist ein Stadtteil im litauischen Kaunas, am linken Flußufer des Nemunas. Die Altstadt Kaunas ist über die Aleksotas-Brücke erreichbar. Im Westen von Aleksotas liegt Marvelė, südlich Julijanava, östlich Freda.

1921 wurde in Aleksotas die hölzerne St.-Kasimir-Kirche errichtet.

Auf dem Gebiet des Stadtteils befinden sich das S. Darius ir S. Girėnas Aerodrome, der Wissenschafts- und Technologiepark „Technopolis“ und die Glasfabrik UAB „Kauno stiklas“. Zu den Kultureinrichtungen zählen das Kulturzentrum Aleksotas und das Museum für Luftfahrt.

Koordinaten: 54°53' N 23°54' O