Heim

Krogh (Mondkrater)

Eigenschaften
Breite 9,4° N
Länge 65,7° O
Durchmesser 19 km
Tiefe unbekannt
Selenografische Länge 295° bei Sonnenaufgang
Namensgeber Schack August Steenberg Krogh

Krogh ist ein kleiner Einschlagkrater im östlichen Teil Erdmond südöstlich des Kraters Auzout.

Der Umriß von Krogh ist im wesentlichen kreisrund und schüsselförmig. Der Kraterwand ist im Norden mächtiger als im Süden. Darüber hinaus weist der Krater keine auffälligen Merkmale auf.

Ehe der Krater 1976 durch die IAU seinen heutigen Namen erhielt, war er als 'Auzout B' bekannt.