Heim

Diskussion:National Security Agency

Inhaltsverzeichnis

Schreibweise

nsa.

nein, NSA

Mitarbeit an Linux

"Da die NSA sehr an Datensicherheit interessiert ist, hat sie Linux mit einigen Sicherheitserweiterungen ausgestattet und veröffentlicht. URL: http://www.nsa.gov/selinux/" Ist das Ironisch gemeint? Und wenn ja, warum steht es dann mitten im Text?


Wenn du dem Link gefolgt wärest, wäre dir klargeworden, dass das keine Ironie ist. Oder google bemüht hättest. --Mirko 19:29, 8. Nov 2004 (CET)

Triviales

auch noch eine (deutsche) schrezhafte übersetzung ist "Niemand soll´s ahnen"

Nur eine Kleinigkeit: Aber Carnivore ist Fleischfresser, und nicht eigentlich Raubtier. Aber vielleicht ist in dem Zusammenhang Raubtier auch als sinngemäßere Übersetzung in Ordnung, dafür fehlt mir ein wenig das Feingefühl für die englische Sprache. Oder ist es ein offizieller Begriff im Deutschen? -- Wurmkultur 00:57, 30. Sep 2005 (CEST)

sehr, sehr, sehr lustig

wenn es stimmt. Was ich glaube!

http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,344665,00.html

an die IP, die immer den Weblink einfügt

Kannst du uns bitte erklären, warum dieser Weblink rein sollte? liest du überhaupt die Versionskommentare? Dann müsste dir nämlich aufgefallen sein, dass der Link nicht den Vorgaben entspricht, am krassesten ist für mich die Verwendung von Flash: sieht zwar gut aus, aber das kann nicht jeder Browser, und deshalb stehts in den Vorgaben solche Seiten nicht aufzunehmen. Kommt das Einfügen des Links nochmal vor, bitte ich einen unbeteiligten Admin den Artikel zu sperren, dann wirst du wohl hoffentlich auf diese Diskussionsseite aufmerksam... --BLueFiSH ?! 12:38, 30. Apr 2005 (CEST)

Bitte TOP 500 Link gegen diesen tauschen -> http://www.top500.org/lists/current.php --Lui-Kim-Su 07:03, 22. Mai 2005 (CEST)

Verschwörungstheorie...

...als solche gekennzeichnet. Zudem kann ich im Zusammenhang mit dem ZDF-Artikel nichts über "mysteriöse Unfälle" finden, der genannte Link ist zudem kaputt. --Der hungrige Hunne 00:13, 17. Jun 2005 (CEST)

was sind die belege für die von dir eingefügte aussage, UN-Mitarbeiter würden durch die meisten wichtigen Industriestaaten abgehört? grüße, Hoch auf einem Baum 03:43, 16. Jun 2005 (CEST)
Nanu, ich glaubte, daß sei bereits durch die entsprechenden Enthüllungen allgemein bekannt - und nicht hinsichtlich der öffentlichen Meinung auf die Mainstream-Berichterstattung bzgl. USA und GB beschränkt. Beispielhafte Quellen sind: [1] [2] [3] [4]
--Der hungrige Hunne 00:13, 17. Jun 2005 (CEST)

neueste Umschreibung URV?

Konnte zwar mit Google/Affenkrieger keine Quelle finden, aber da verteilt über den ganzen neu eingefügten Text immer mal wieder Bindestriche zu finden sind, sieht es doch arg nach einem Copy&Paste von irgendwoher aus. Mag zwar sein, dass der übrige Text beibehalten wurde und der neue Teil sinnvoll in den alten integriert wurde, aber wer bitte schreibt schon dutzendfach manuelle Bindestriche in Fließtext? Niemand. Die IP sollte sich schleunigst melden, sonst wird die Version unter den WP:LKV demnächst gelistet sein. --BLueFiSH 14:53, 29. Dez 2005 (CET)

URV nehme ich nichtmal an, obwohl es aus einem Offlinemedium übernommen sein kann. Online ist die Quelle aber wirklich nicht zu finden (ich hab's anhand mehrer kurzer Satzteile versucht).
Aber auch so ist der Großteil der Änderungen entweder irrelevant für das Lemma (Geheimdienste (bzw. Vorfälle im Geheimdienstbereich) allgemein im Abschnitt Geschichte), nicht verifizierbar (Raum 2A0114), sehr POV bzw. verschörungstheoretisch und unglaubwürdig geschrieben ("vor allem auf dem Gebiet der Kryptographie der Öffentlichkeit um Jahre voraus") oder widersprüchlich (Der Skandal mit den Überläufern war angeblich in Kennedys Zeit - lt. externer Quellen aber 1960, was auch eher zur Erwähnung Eisenhowers passen würde). Von den Formatierungsproblemen (Bindestriche, Daten) ganz abgesehen.
Ich würde am liebsten alles rückgängig machen un den Nutzer um straffere, eindeutigere, besser formatierte und vor allem belegte erneute Einareitung bitten. --jailbird 16:59, 29. Dez 2005 (CET)

Abschnitt Vietnam

ist unverständlich und bedarf einer kurzen ergänzenden Überarbeitung.--stefan 14:55, 31. Dez 2005 (CET)



Abschnitt: Die NSA im Satelliten-Zeitalter

"Aus Sicherheitsgründen wurde er nur über der Sowjetunion aktiviert, wobei er viele russische Radare abfing."

Diesen Satz verstehe ich nicht - was für Sicherheitsgründe? Wie werden Radare abgefangen?

--Rbrausse 13:47, 20. Feb 2006 (CET)

"Die Stelle, an der die NSA ins Internet ***EINBRICHT*** heißt Router" LOL. Wer auch immer das geschrieben hat, ich habe mich selten so amüsiert. Jedenfalls ist es ähnlich sinnvoll wie das Abfangen von Radaren. Der Artikel sollte IMHO von Grund auf neu geschrieben werden.

--88.72.42.3 22:00, 20. Feb 2006 (CET)

Da sollte möglicherweise ein QS-Bapperl reingesetzt werden. Ich beobachte den Artikel mal und wenn sich nichts ändert mache ich das mal.

--Rbrausse 08:31, 21. Feb 2006 (CET)

NSA

Diese Seite ist völlig USA-lastig. In der europäischen Union gibt es diesen Begriff ebenfalls, und noch dazu für jedes Land spezifisch umgesetzt. Eien Begriffbeschreibung auf EU Basis wäre doch relativ wichtig.

In meinen Augen Quatsch! (MARK 17:25, 7. Mai 2006 (CEST))
Richtig. Wenn man National Security Agency hört, denke ich an die Behörde der USA und nicht an irgendwas europäisches. Man kann ja unter NSA eine Begriffserklärungen machen. Dies macht eher Sinn als hier in einem Artikel wo es um die US Behörde geht irgendwas reinzuschmieren.--Sonaz Disku 17:39, 7. Mai 2006 (CEST)

Fakten zur NSA

Wen interessiert, wie viele Parkplätze die NSA hat und wie viel Strom sie verbraucht? Zaibatsu 19:06, 12. Jun 2006 (CEST)-

Mich nicht, dich nicht, aber vielleicht andere... (MARK 14:23, 20. Jun 2006 (CEST))
So wird's sein. Zaibatsu 20:46, 23. Jun 2006 (CEST)-
Also ich finde, dass der Energie- und Parkplatzaspekt einer eingehenden Erörterung bedarf und keinesfalls vernachlässigt werden sollte...(MARK 15:56, 26. Jun 2006 (CEST))

An der Dimension des Energiebedarfs kann die Leistungsfähigkeit der IT-Systeme aproximiert werden...

-- Übersetzungsfehler? -- Informationen über das Budget "müssen" ncith mehr preisgegeben werden... Ich vermute einen Übersetzungsfehler von "may not", was jedoch "nicht dürfen" bedeutet...

Welche Insel?

Den Abschnitt "In der Welle der Unabhängigkeitsbewegungen in den 1960ern forderte auch die britische Kolonie Mauritius ihre Selbstständigkeit. Großbritannien bot nach der Unabhängigkeit für die Insel drei Millionen Pfund und wollte das zugehörige Tschagos-Archipel, mitten im Indischen Ozean gelegen, beanspruchen."

Welche Insel ist gemeint? Ich glaube nicht, dass das Mauritius selbst ist, sondern eine kleine Insel in der Nähe.

Die Inselgruppe um bzw. in der Diego Garcia liegt. Mauritius ist seit 12. März 1968 unabhängig und liegt südlich der Sychellen. Eine zugehörigkeit der Tschagos-Archipel ist mir zumindest unbekannt. Einziger zusammenhang der zu entdecken war, war die aussiedlung von ehemaligen Bewohnern des Archipels auf bzw. nach Mauritius.

Abhörmaßnahmen

In den Nachrichten ist der Streit zwischen NSA und ACLU gerade ein großes Thema. Ich bin mir sicher, dass es dazu bei der Wikipedia was gibt, habe es aber weder hier noch unter ACLU gefunden. Links schon, aber keinen Artikel. Wo würde das gut reinpassen? Bernburgerin 14:25, 21. Aug 2006 (CEST)

Leider ist bei diesem Artikel die Längen und Breiten - Grad Angabe falsch! Laut dieser Angabe liegt das NSA Hauptquartier irgendwo in Südfrankreich.

Links

3. Weblink (http://www.uni-muenster.de/PeaCon/conspiracy/DIE%20ZEIT%20Nr_%2040%20vom%2030_%2010_%201999%20Verrat%20unter%20Freunden.htm) ist tot.

Habe den Link entfernt.--Fräggel 15:06, 15. Okt. 2006 (CEST)

Wirtschaftsspionage

Überläufer

"Der größte bekannte Vorfall innerhalb der NSA ereignete sich unter Präsident John F. Kennedy, als die NSA-Analytiker William H. Martin und Bernon F. Mitchell nach Moskau desertierten und vor laufender russischer Kamera NSA-Geheimnisse preisgaben. Sie wurden in den USA vermutlich wegen ihrer Homosexualität benachteiligt. Nach dem Überlaufen stellte das FBI eine Liste aller in den USA vermuteten Homosexuellen auf. Eisenhower ließ daraus eine schwarze Liste erstellen, was einem Rückfall in den Überwachungseifer der McCarthy-Ära gleich kam."

Da stimmt was nicht. Als John F. Kennedy Präsident war war Eisenhower nicht mehr in der Politik. Wer hat also diese schwarze Liste erstellen lassen?(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 80.129.132.8 (Diskussion • Beiträge) Skyman gozilla Bewerte mich! 21:00, 6. Aug. 2007 (CEST))

Kenntnis Nixons

Die Aussage "Präsident Nixon hatte zum Beispiel bis 1974 von ihr überhaupt keine Kenntnis" erscheint zunächst unglaubwürdig. Wenn er nur behauptet hat, er habe keine Kenntnis, dann sollte die Aussage korrigiert werden. Falls er tatsächlich keine Kenntnis von der Existenz der NSA hatte, dann sollte die Aussage belegt, zumindest aber ihre Korrektheit in der Formulierung bekräftigt werden, damit niemand einen Irrtum annimmt. --81.173.181.223 23:21, 19. Aug. 2007 (CEST)

Was ist jetzt der Unterschied zwischen NSA und CIA?

Entschuldigung, wenn ich so dumm frage, aber ich bin absoluter Geheimdienstlaie.(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 213.196.246.141 (Diskussion • Beiträge) 03:15, 3. Sep. 2007)

Die NSA betreibt elektronische Aufklärung (SIGNIT), die CIA dagegen betreibt Informationsgewinnung mittels menschlicher Quellen (HUMINT).PS: Nächstes Mal Wikipedia:Auskunft für solche Fragen und Signatur nicht vergessen bei Diskussionen. --Sonaz labern? 11:01, 8. Sep. 2007 (CEST)


Gibt es für den folgenden Satz eine Quelle?

"Besonders in der Kritik ist dabei die Zusammenarbeit mit Google, bei der erfasst wird, wo der Benutzer wann welche Seite aufruft." Ich habe noch nie von so etwas gehört und ich finde es ziemlich riskant so etwas ohne Quelle zu schreiben.

Fakten zur NSA und Filme

Worauf beziehen sich die Angaben Areal, Gebaeude und Strassen in den Fakten? Auf die Crypto City?

Und sollte man im Abschnitt Medien/Filme nicht auch noch die Filme Men in Black und Men in Black 2 auflisten, von denen zumindest der erste Teil als Satiere auf die NSA gedacht ist? --Binninger 14:10, 11. Mär. 2008 (CET)

Das würde aber sehr ausufern... dann müsste man zahlreiche andere Filme auch miteinbeziehen... zum Teil mit den Arealen habe ich leider keine Meinung, da ich mich nicht auskenne... Gruß --Terfen 17:30, 11. Mär. 2008 (CET)
Wirklich? Wenn man die Filme streicht, deren Handlung sich nur am Rande auf die NSA beziehen, und man dann MiB hinzufuegt, dann ist die Liste kuerzer geworden. Und die Liste duerfte auch sicher laenger sein als vier Eintraege. Falls jemand doch dafuer votiert, "die Vergessenen" zu behalten, sollte der Verweis auf http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Vergessenen_%282004%29 zeigen, nicht auf die Begriffserklaerungsseite. --Binninger 13:58, 13. Mär. 2008 (CET)

Sinn der "internen Verweise"?

Hallo,

was ist der Sinn der internen Verweise? Auf die Lemmas "Echelon" und "Nachrichtendienst" wird schon im Text verwiesen, und zu den Lemmas "Verschwoerungstheorie" und "Wirtschaftskrieg" gibt es im Text keine Entsprechungen, hoechstens zum Thema Enercon, und da waere der Begriff Industrie- oder Wirtschaftsspionage viel passender. --Binninger 14:04, 13. Mär. 2008 (CET)

QS-Bausteine

Diese Abschnitte fehlen noch gänzlich, wer hat Lust, sich darum zu kümmern? Ein Anfang reicht ja erstmal. --MARK 16:37, 20. Apr. 2008 (CEST)