Heim

Färberdisteln

Färberdisteln

Färberdistel (Carthamus tinctorius)

Systematik
Unterklasse: Asternähnliche (Asterdae)
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Carduoideae
Tribus: Cardueae
Gattung: Färberdisteln
Wissenschaftlicher Name
Carthamus
L.

Färberdisteln (Carthamus, Syn.: Kentrophyllum Neck. ex DC.) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Ihre natürliche Verbreitung reicht von Mitteleuropa bis nach Vorderasien.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Färberdisteln sind schnellwachsende, distelähnliche, einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von 60 bis 180 Zentimetern erreichen. Ihre stacheligen, länglichen Laubblätter laufen am Stängel herab und können glatt oder behaart sein.

Färberdistel (Carthamus tinctorius), Blütenstand.

Die körbchenförmigen Blütenstände enthalten nur (15 bis über 60) gelbe, rote bis purpurne Röhrenblüten. Sie bilden Achänen als Früchte.

Arten

Es gibt etwa 14 (13 bis 17) Arten in der Gattung Färberdisteln (Carthamus):

Bilder

Carthamus lanatus:

 Commons: Färberdisteln – Bilder, Videos und Audiodateien