Heim

Qamba Püncog

Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift: བྱམས་པ་ཕུན་ཚོགས།
Wylie-Transliteration: byams pa phun tshogs
Aussprache in IPA: [tɕʰampa pʰỹtsʰok]
Offizielle Transkription der VRCh: Qamba Püncog
THDL-Transkription: Jampa Püntsok
Andere Schreibweisen: Qiangba Püncog,
Qiangba Puncog,
Champa Püntsok,
Champa Phuntshok,
Jampa Phuntsok, etc.
Chinesische Bezeichnung
Traditionell: 向巴平措
Vereinfacht: 向巴平措
Pinyin: Xiàngbā Píngcuò

Qamba Püncog ist der Vorsitzende der Regierung des Autonomen Gebiets Tibet der Volksrepublik China.

Qamba Püncog wurde im Mai 1947 in Qamdo geboren. Er arbeitete zunächst in einer Fabrik für Landwirtschaftsmaschinen in Qamdo und studierte dann Maschinenbau an der Universität Chongqing (Sichuan). Im Mai 1974 trat er in die Kommunistische Partei Chinas ein. Nach dem Studium kehrte er in seinen Betrieb zurück und bekleidete später verschiedene Posten in der Verwaltung in Tibet, zunächst im Kreis Bomê (in Nyingchi), dann in Shannan, schließlich auf Ebene des Autonomen Gebiets und auf nationaler Ebene. Seit Mai 2003 ist er Vorsitzender der Regierung des Autonomen Gebiets Tibet. Außerdem ist Qamba Püncog Mitglied des 17. Zentralkomitees der KPCh.

Personendaten
Qamba Püncog
Xiàngbā Píngcuò (Pinyin), 向巴平措 (Chinesisch), byams pa phun tshogs (Tibetisch, Transliteration)
Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas, Staatspräsident der Volksrepublik China
Mai 1947
Qamdo