Heim

Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd

Basisdaten
Leitender
Geistlicher:
Superintendent
Markus Müller
Kirche: Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche
Gemeinden: 33
Anschrift: Kirchestraße 15
29331 Lachendorf
Offizielle Website: Linksammlung zu Kirchengemeinden
E-Mail-Adresse: Mail an Superintendentur

Der Kirchenbezirk Niedersachsen Süd ist ein Kirchenbezirk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Inhaltsverzeichnis

Struktur

Dem Kirchenbezirk steht als leitender Geistlicher ein Superintendent vor, der mit dem Kirchenbezirksbeirat die Leitung inne hat. Weitere Organe sind die Kirchenbezirkssynode, die jährlich tagt. Synodale stellt eine Kirchengemeinde mit jeweils einem Laienvertreter und dem Gemeindepfarrer. Neben der Synode ist der Bezirkspfarrkonvent, dem alle Pfarrer im aktiven Dienst mit Sitz und Stimme angehören, Organ des Kirchenbezirks. Der Kirchenbezirk Niedersachsen Süd erstreckt sich über zahlreiche Landkreise in Niedersachsen. Dieser Kirchenbezirk gehört zum Sprengel Nord der SELK.

Lutherische Kirchengemeinden

Gaststatus:

Diese Gemeinde gehört weder zum Kirchenbezirk Niedersachsen Süd noch zur SELK. Sie ist eine freie evangelisch-lutherische Gemeinde, die jedoch i. d. R. ihre Pfarrer aus dem Lehrstand (Ministerium) der SELK bezieht. Der Pfarrer dieser Gemeinde ist Gastmitglied im Pfarrkonvent des Kirchenbezirks. Die Aufsicht (Visitation) übt der Superintendent des Kirchenbezirks Niedersachsen Süd aus. Hierüber gibt es vertragliche Regelungen.

Superintendentur

Der derzeitige Superintendent des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK ist Superintendent Markus Müller. Die Superintendentur befindet sich in Lachendorf (Landkreis Celle).

Kirchenbezirksbeirat

Der Kirchenbezirksbeirat besteht aus dem Superintendenten, zwei Pfarrern und drei Laien. Aktuell ist der Bezirksbeirat wie folgt besetzt:

Weblink

Alle Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Niedersachsen Süd haben einen Internetauftritt:

Siehe auch