Heim

Diskussion:Pilgerherberge

Die französischen "Gîte(s) d'étape" stehen jedem offen. Es sind allgemein Wanderunterkünfte. Es sind definitiv keine Pilgerunterkünfte, wenngleich Pilger oftmals in einer Gîte d'étape übernachten, da es in Frankreich (anders als in Spanien) kein stark ausgeprägtes Pilgerherbergswesen gibt. Dies gilt übrigens auch für andere Länder: Streng genommen sind Pilgerherbergen aus klösterlichen Betrieben entlang Pilgerwegen hervorgegangen. Pilgerherbergen wird man also am ehesten in der Nähe von Klöstern vorfinden. Wo die Tradition des Pilgerns nicht so stark ausgeprägt ist bzw. wo es keine nennenswerten Pilgerströme gab, haben sich dementsprechend auch keine Pilgerherbergen entwickelt. --89.48.107.198 13:59, 4. Jan. 2008 (CET)