Heim

Kazuki Ganaha

Kazuki Ganaha (jap. 我那覇和樹 Ganaha Kazuki; * 26. September 1980 in Naha, Präfektur Okinawa, Japan) ist ein japanischer Fußballspieler. Seit 1999 spielt er für Kawasaki Frontale, in der Saison 2006/07 in der J. League. Er ist der erste japanische Nationalspieler von den Ryūkyū-Inseln. Sein Debüt im Nationaldress gab er am 9. August 2006 in einem Freundschaftsspiel gegen Trinidad und Tobago.

Am 8. Mai 2007 wurde Ganaha zu sechs Spielen Sperre wegen Dopings verurteilt. Sein Arzt hatte ihm eine Knoblauch-Infusion gegen eine Grippe-Infektion gegeben - ein Verstoß gegen die Anti-Doping-Regeln der J. League, da die Substanz intravenös verabreicht wurde; der normale Konsum von Knoblauch hingegen ist nicht strafbar.[1]

Weblink

Einzelnachweise

  1. Meldung bei Sport1.de
Personendaten
Ganaha, Kazuki
japanischer Fußballnationalspieler
26. September 1980
Naha, Japan