Heim

Goodge Street (London Underground)

Goodge Street ist eine unterirdische Station der London Underground. Sie liegt im Stadtbezirk London Borough of Camden an der Kreuzung von Tottenham Court Road und Goodge Street, in der Travelcard-Tarifzone 1. Hier halten Züge der Northern Line. Die Station wurde im Jahr 2004 von 7,555 Millionen Fahrgästen genutzt.

Goodge Street ist eine der wenigen Stationen, in denen die Fahrgäste mit Aufzügen zu den Bahnsteigen gelangen anstatt mit Rolltreppen, also noch genau so wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Eröffnet wurde die Station am 22. Juni 1907 durch die Charing Cross, Euston & Hampstead Railway (heute der Charing Cross-Ast der Northern Line). Zu Beginn lautete der Name der Station noch Tottenham Court Road, die Gesellschaft änderte diesen jedoch am 3. September 1908 in Goodge Street.

Zwischen 1940 und 1942 baute man die Station zu einem Luftschutzbunker aus. Von hier aus gab Dwight D. Eisenhower über Radio den Beginn des D-Day bekannt. Der Luftschutzbunker besitzt zwei Eingänge, einen an der Chenies Street (siehe Bild) und einen an der Tottenham Court Road neben der Amerikanischen Kirche.


Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Warren Street   Northern Line
(Charing Cross Branch)
  Tottenham Court Road


Koordinaten: 51° 31′ 15" N, 0° 8′ 4" W