Heim

Diskussion:Alexander Dubček

Ist das ein Fehler in meinem Browser oder wird "Dub?ek" bei euch im Titel des Textes auch falsch angezeigt? Seitdem ich den Artikel mit dem IE verschoben habe, erscheint da bei mir nämlich ein "DubÄ[]ek"?! --Urbanus 13:11, 12. Jul 2003 (CEST)

Der Fehler ist bei mir auch (Opera). Dafür wird er aber im Adressfeld richtig geschrieben. --Tren 13:13, 12. Jul 2003 (CEST)
Ich hab den Fehler auch. nightly-built Mozilla.
Liegt wohl an Wikipedia :-( -- TomK32 13:15, 12. Jul 2003 (CEST)
Ich kopier den Inhalt mal hier Alexander Dub?ek hin.
Hm, wiki will das Sonderzeichen nicht!?--Tren 13:23, 12. Jul 2003 (CEST)
Stimmt, in der Adressleiste taucht es korrekt auf, nur im Titel ist es falsch (mit Opera 6). Scheint ein Fehler in der Wikipedia zu sein, ich frage mal auf der Techliste. --Urbanus 13:24, 12. Jul 2003 (CEST)

Die Probleme mit den tschechischen Sonderzeichen sollten sich mit der Umstellung auf UTF-8 im August 2004 erledigt haben. -- Gauss 20:42, 3. Aug 2004 (CEST)

Autounfall

Warum ist es nötig zu schreiben, daß die Umstände seines Autounfalls nicht vollständig geklärt sind? Würde man sie denn hinschreiben, wenn sie geklärt wären? Also Fahrer A war betrunken, Fahrer B übermüdet, oder so? Ich denke, wenn man nichts weiß, geschweige denn was wichtiges, sollte man nicht solche Andeutungen machen. Saxo 16:04, 28. Feb. 2008 (CET)

Der Unfall gab - zumindest einige Jahre lang - Anlass zu Spekulationen hinsichtlich eines Attentats. In einem deutschsprachigen Artikel auf der Homepage des Tschechischen Rundfunks (siehe [1]) wird dazu Folgendes ausgesagt:
Anfang September 1992 kam das Auto, in dem Alexander Dubcek sass, von der Strasse ab. Fünf Wochen später, am 7. November 1992, erlag Dubcek in einem Prager Krankenhaus seinen Verletzungen. Sofort machten Gerüchte von einem möglichen Attentat die Runde. Drahtzieher wurden in jenen Wochen, in denen über die Teilung der Tschechoslowakei verhandelt wurde, sowohl in Prag als auch in Bratislava vermutet. Dubcek wurde damals als heisser Kandidat für das Amt des slowakischen Präsidenten gehandelt. Zur Aufklärung des Unfalls hatte das slowakische Parlament eine Sonderkommission gebildet, auch die tschechische Polizei befasste sich gründlich mit dem Autounfall. Im Febraur 2000 wurde das endgültige Urteil gefällt: den Autounfall verursachte Dubceks Fahrer, der zu schnell gefahren war - Beweise für einen möglichen Anschlag wurden nicht gefunden.
Weil die Möglichkeit eines Attentats zumindest öffentlich diskutiert wurde, ist eine diesbezügliche Erwähnung im Artikel m. E. sinnvoll, selbst wenn es sich um eine Verschwörungstheorie handeln sollte.